1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freischalten lassen bei Prepaid?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von imy, 9. Dezember 2006.

  1. imy

    imy Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    249
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi,

    ich wollte jetzt eine Prepaid-Karte (3Monate Komplett, 12 Monate Start), welche ich Mitte Oktober erhalten habe und die ab 01.12.2006 gültig ist (Vertragsbeginn), mal einstecken und dann einem Bekannten leihen, ich selber habe bereits ein Abo. Ich habs in eine dbox2 mit Neutrino drauf und in eine Technisat Digit Cip-K reingesteckt und eine Weile gewartet, aber nichts ist passiert. Laut automatischer Hotlineansage beim telefonischen Freischalteverfahren ist sie freigeschaltet. Bei der Hotline direkt habe ich noch nicht nachgefragt, dauert mir immer zu lange bis ich dran bin.
    Wie lange muß man denn normalerweise warten, wenn die Karte bereits freigeschalten ist?
    Können diese Keywechsel und sonstigen Updates auf der Smartcard, (wie gesagt, ich habe die Karte Mitte Oktober erhalten und probiere es erst jetzt aus) dazu führen, das es jetzt eben sehr lange dauert bis es sich überhaupt erst mal upgedatet hat oder muß ich gar einen Kartentausch beantragen, da die Updates nicht mehr durchkommen?
    Falls ich bei der Hotline anrufen muß will ich nicht unbedigt sagen das ich Neutrino drauf habe. Die Fehlermeldung bei der dbox2 Originalsoftware ist doch "Dieser Kanal ist nicht zu entschlüsseln"?
    Bei der Technisat Digit Cip-K übrigens ist die Fehlermeldung: Betacrypt: Programm kann nicht entschlüsselt werden. Die ist jedenfalls Premierezertifiziert, nur führt Premiere eine dbox2 in ihren Unterlagen.

    Danke
     
  2. imy

    imy Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    249
    Ort:
    München
    AW: Freischalten lassen bei Prepaid?

    Alles klar, jetzt läufts.
     
  3. BleedingMe

    BleedingMe Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Freischalten lassen bei Prepaid?

    Ich habe noch ein zwei Fragen zu Premiere Flex...

    Bekommt man da eine S01 oder S02 SmartCard, die mit dem BetaCrypt-Protokoll kompatibel ist?
    Bekommt man die SmartCard ohne weiteres? Also Angaben über verwendeten Receiver usw. Ich würde die SmartCard nämlich gerne in einem AlphaCrypt CIM betreiben, was Premiere wohl nicht akzeptieren würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2006
  4. imy

    imy Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    249
    Ort:
    München
    AW: Freischalten lassen bei Prepaid?

    Mein Prepaid-Gutschein ist noch von August, hat nix mit Flex zu tun. Ich hatte angerufen und erneut um ein Freischaltsignal gebeten, das wars.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2006
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Freischalten lassen bei Prepaid?

    Das glaube ich wegen dem Jugendschutz nicht. Auch bei FLEX wird man wohl spätestens bei der Aktivierung eine "passende" Receivernummer melden müssen.
     
  6. RED BULL

    RED BULL Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Freischalten lassen bei Prepaid?

    Hallo !

    Zu dem Thema hab ich auch noch mal ne Frage:

    Ich bekomme die Tage den Kathrein UFS821 mit dem easy.tv Modul.
    Kann ich mein Premiere Flex, welches ich heute bei Penny gekauft habe, dann nicht freischalten lassen, weil es kein Premiere-Receiver ist ?

    MfG
    RED
     

Diese Seite empfehlen