1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freimonat in der Bundesliga Pause

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Maple-Loops, 4. Juni 2011.

  1. Maple-Loops

    Maple-Loops Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich bin seit 3 Monaten Sky Kunde, Sky Welt + 3 Pakete + HD. Jetzt ist ja
    Bundesliga Pause und da habe ich mal bei Sky angerufen und nachgefragt warum ich weiterhin Bundesliga bezahlen muss.
    Die Dame sagte wegen den Wiederholungen und musste selber ein wenig lachen bei meiner nachfrage.:eek:
    Nach langen hin und her meinte Sie dann: Sie können natürlich zum 01.04.2012 ihr Bundesliga kündigen aber warten Sie bitte noch ein paar Tage. Sky wird sich bei ihnen melden.

    Heute hat sich Sky gemeldet und ich erhalte demnächst einen Freimonat meines Abonnements.

    Also hat der Anruf schon was gebracht.


    Gruß
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.776
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    das ist dann reine Kulanz seitens Sky. Denn natürlich müsstest du auch in der Bundesligafreien Zeit dein Bundesligapaket bezahlen. Du hast schließlich ein Abonnement mit einer Vertraglaufzeit von 12 Monaten abgeschlossen, also musst du auch 12 Monate bezahlen und nicht nur in der Zeit, wo Bundesliga läuft.:eek:
     
  3. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    Einige haben auch immer Sonderwünsche.
     
  4. tl-sky

    tl-sky Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause


    naja aber wenn ich iwo sparen kann oder verhandeln kann dann würde ich das auch machen. macht sky doch nur sympathischer wenn sie sich so kulant zeigen.
     
  5. newtothis

    newtothis Guest

    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    Eben. Außerdem wäre es eine sehr gute Publicity, wenn Sky dieses ewige "Politikum" mit den Abokosten während der Fußballpause einfach dadurch ausgleichn würde, dass man beispielsweise den BL-Kunden in den Pausen (also genau in der Zeit vom 34. bis 1. bzw. 17. bis 18. Spieltag) einfach das Filmpaket freischaltet. Dann könnte sich keiner mehr beschweren, dass er für einen nicht vorhandenen Gegenwert in diesen Monaten etwas zahlt.
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.402
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    Das wäre doch mal eine gute Idee! :)
     
  7. tl-sky

    tl-sky Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    hm eig muss man das ja so sehen. ich rechne mal mit offiziellne preisen.
    das bundesliga paket kostet 406,8 euro pro jahr. die zahlungsmethode ist monatlich und da zahlt man dann eben auch in den bundesliga freien monaten seine 33,90. eig kann sich niemand beschweren.
    aber es fühlt sich natürlich so an als ob man für etwas zahlt ohne dafür einen gegenleistung zu bekommen.
    naja... und deshalb hab ich mir selber auch noch für die bundesligafreie zeit 2 gratismonate film ausgehandelt ;)


    wobei ich
     
  8. Maple-Loops

    Maple-Loops Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    Das sehe ich auch so.thx
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    Ähm, aber sonst ist alles klar ?

    Einfach mal etwas drüber machdenken, wie das mit einem Abo welches auf 12 Monate berechnet wird, so läuft. Bei angenommenen 300 EUR Abokosten für die BL kostet das im Monat 25 EUR. Wenn man jetzt z.B. 2 Monate Pause haben möchte, würde das Abo in den dann nur noch berechneten 10 Monaten eben 30 EUR kosten.
    Warum sollte man in der BL Pause das Film Abo freischalten, welches in der Kalkulation gar nicht berücksichtigt ist. Da ist eher das Gegenteil der Fall, dass das BL Abo durch das Film Abo dauerhaft quersubverntioniert wird, weil es viel zu wenige BL Abos gibt, bzw. die BL Abos zu billig sind.

    Es ist wie überall, man zahlt Gebühren für etwas, auch wenn man es im Moment nicht nutzt oder nutzen kann. Es kommt immer nur auf den Gesamtbetrag an. Sonst kann ich auch sagen, ich schaue Nachts zwischen 00:00 - 06:00 Uhr kein Sky, also möchte ich diese Zeit nicht mehr zahlen, weil ich da eh schlafe, ergo keinen Gegenwert habe. Und das Internet nutze ich auch nicht, mit dem Auto fahre ich auch nicht rum (Steuern, Versicherung) usw. usw.
     
  10. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Freimonat in der Bundesliga Pause

    Und was ist mit den Leuten, die Buli und Film abonniert haben?

    Egal, denn: Wenn ein Paket z.B. 240 Euro / Jahr kostet kann man entweder 12 x 20 Euro berechnen oder z.B. 8 Monate lang 30 Euro berechnen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Abo keine 12 Monate laufen zu lassen, sondern nur für die Spielzeit.

    Kommst du vielleicht selber darauf, dass dein Vorschlag wirtschaftlich nicht haltbar ist? Der Gegenwert bekommst du eben nicht über 12 Monate verteilt.
     

Diese Seite empfehlen