1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freier DVB-C Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Bemas, 20. Mai 2009.

  1. Bemas

    Bemas Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Da ich mir einen LCD zugelegt habe möchte ich nun auch die vollen Züge des Digitalen Bildes über den Kabelanschluss geniessen. Nun meine Frage:
    Reicht es aus, wenn ich mir einen Digitalreceiver kaufe ohne irgendein Zusatzabo bei Kabel Deutschland abzuschließen? Kann ich dann mind. die Anzahl der Sender, die ich über den analogen Anschluss empfange, auch in digitaler Qualität sehen? Oder muss ich so ein Schweinezusatzabo bei Kabeldeutschland abschließen?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Freier DVB-C Empfang

    Du kannst nur die Öffis (ARD & ZDF-Paket) sehen, alles andere ist verschlüsselt :eek:
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.501
    Zustimmungen:
    2.355
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Freier DVB-C Empfang

    Wobei die Öffis aber von der Anzahl her schon fast ans analoge Kabel heranreichen. :D
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Freier DVB-C Empfang

    stimmt... und wenn man alle 64 ARD-Radiosender noch mitzählt, eigentlich schon mächtig gewaltig :D
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Freier DVB-C Empfang


    Ohne weiteren digitalen Abschluss kannst Du mit einem handelüblichen Digitalreceiver ale Angebote von ARDdigital und ZDFvision sehen.
    Das sind 21 TV und ca 60 Radiopramme nach DVB-Standard.
    Sämtliche Privaten sind im Kabel verschlüsselt und werden nur mit einer gültigen Smartcard dargestellt. Dafür benötigt man also das digitale Abo bei KDG. Wobei selbst dann die digitalen Privaten bei KDG nicht an die Qualität der ÖR herankommen weil sie mit geringeren Datenraten ausgestrahlt werden.

    Kleiner Tipp: Bei modernen LCD-/Plasma TVs (z.B. von Technisat/Loewe) mit integrierten DVB- und Analog-Tunern lassen sich digitale und analoge Sender gemeinsam in einer Programmliste sortieren und beim zappen
    merkt man kaum einen Unterschied, wenn man mal von den Nachteilen beim analogen Empfgang absieht.
    Wer nur wenig Private guckt, der braucht nicht unbedingt den digitalen Kabelanschluss mit so einem TV-Gerät.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Freier DVB-C Empfang

    Oder man besorgt sich halt eine Karte für die privaten Sender (kostet glaub 2,90 € im Monat), ein Alphacrypt und lässt es so am TV laufen.

    Greets
    Zodac
     
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: Freier DVB-C Empfang

    Wenn Du kein Abo abschließen möchtest wäre es vielleicht besser gewesen sich gleich einen Fernseher mit DVB-C Tuner zu kaufen. Die gibt es inzwischen von etlichen Herstellern und manche sind sogar HD-fähig.
     
  8. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Freier DVB-C Empfang

    Das ist sowieso der größte Witz, dass bei den Kabelbetreibern ausgerechnet die größten Werbeshopsender wie RTL, Sat1 usw. verschlüsselt werden und man für die viele Werbung auch noch zahlen soll.
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Freier DVB-C Empfang

    So siehts aus, willkommen in der digitalen Zukunft bei ARD und ZDF.
    Back to the 70th ist da das Stichwort.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Freier DVB-C Empfang

    Leider sind das fast alles nur CI+ Gerätemit den man dann mit erheblichen Einschränkungen hat.
     

Diese Seite empfehlen