1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

freie Kapazität bei ARD

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Chris, 6. Januar 2004.

  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    Anzeige
    Hi Ho,
    demnächst wird ja durch den RBB ein TV Kanal weniger benötigt. Weiß schon jemand was passiert wenn RBB Berlin und RBB Brandenburg eins werden ?

    Zudem denke ich das WDR Köln auf den neuen Transponder wechseln wird.

    Vielleicht Chancen für zusätzliche Radiokanäle ? wenn ja einmal bitte N-Joy läc

    Was meint ihr !?
     
  2. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.701
    Ort:
    Franken
    die sollten besser mal in die Bildqualität stecken
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    a) RBB hat demnächst nur ein Fernsehprogramme, aber zwei Lokalfenster (Berlin und Brandenburg) zu bestimmten Zeiten. Entweder wird dafür einer der ARD-Zusatzkanäle genutzt, wenn MDR und NDR auf den Regionaltransponder gewechselt sind - oder, was ich eher glaube, es wird weiter zwei eigene Streams geben, wie z.B. auch beim SWR.

    b) WDR Köln bleibt natürlich auf dem jetzigen Transponder, da Kabelzuschauer außerhalb NRW's (wo der Regionaltransponder angeblich eingespeist wird) auch WDR Fernsehen schauen wollen und sollen.

    a)+b) = c) kein Platz für weitere Radiostationen bis 2006!
     
  4. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Hi,
    ja denke auch das es leider so sein wird das die parallel weiter senden werden. Wobei ich es viel besser finden würde, wenn die nur zu den Regionalprogrammen mal auseinandergeschaltet wird und dann wieder zusammen, beim SWR genau das gleiche, aber die Senden ja auch 2 mal analog. Das sollte man wirklich in die Qualität stecken und dann bei den Regionalprogrammen die Qualität zurück fahren, da dort sowieso viel geredet wird, also wenig Bewegung im Bild so das es auch nicht so stark auffällt.
    Mfg
    satman702
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Was ist eigentlich mit dem neuen Transponder, sendet da jetzt 14x der WDR?

    Welcher Vollidiot hat das eigentlich wieder ausgehekct, hätte man den Transponder nicht für die Radios nehmen können?
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Kärnten
    @ Gummibär

    Warum lästerst du? Radio hat dort keinen Platz, während der Lokalzeit muss der WDR-Encoder um jedes Bit kämpfen.

    Außerhalb ist das Bild top (weil 8 MBit/s) und es ist nur ein Stream. Da hätte man Platz, aber man müsste die Radios zur Lokalzeit vermutlich abschalten.
     
  7. markus2808

    markus2808 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Rhein-Main
    also ich versteh das nicht. Wieso soll das Bild außerhalb der Regionalzeit top sein. Ich hab um 1 Uhr reingeschaut und die Bildqualität war miserabel. Da bin ich dann ganz schnell wieder zum alten WDR Kanal zurück, der ist nämlich astrein.
     
  8. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Kärnten
    Ohne Lokalzeit gibt es nur einen Stream, der 8 MBit/s ist und das ist das Beste, was es (nach HDTV) auf Astra und Hotbird gibt!!! Sound ist 384 kBit und TOP! Die könnten noch höher gehen, aber das machen die Receiver nicht mit (waren am Anfang 10 MBit/s).
     
  9. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Plant die ARD eigentlich das Regionalprogramm des Radio Bremen digital über Astra zu verbreiten? Buten un Binnen dürfte zwar nur Bremer interessieren, aber die frühere Ausstrahlung der Serien am Vorabend kann schon seine Vorteile haben.
     
  10. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Ich würde mich über eine Aufschaltung der WDR Programme freuen. Auch wenn diese nur außerhalb der Lokalzeiten stattfinden würde. Man könnte ja immer noch eine Meldung vor der temporären Abschaltung bringen, dass dies aufgrund der Aufschaltung der Regionalprogramme geschieht.

    FEXX
     

Diese Seite empfehlen