1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FreeX TV im Kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ???-???, 28. März 2005.

  1. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    Anzeige
    Hab da mal eine Frage:

    und zwar haben wir hier seit schon ca. einem Jahr u.a.
    Free X TV/2, X-Dream TV und Free X Light im Kabel plus dazu noch einige andere ausländische Sender
    Senderkennung des ganzen Paketes ist laut DBox2 "RRSat"

    Nachfrage beim Kabelbetreiber ergab das das wegen der ausländischen Mitbürger in unserer Stadt drauf ist. (Mangels Aufarbeitungstechnik das ganze Paket und nicht nur einzelne Sender)
    Der Empfang von diesem Free X wäre also teoretisch möglich.

    Meine Frage: was brauche ich dazu für einen Reciever? (der auch Premieregereignet sein muß)

    Ich habe selbst nur eine DBox2 mit Prem Sportabo (P02 Karte) und damit geht es ja bekanntlich nicht.

    Kann mir da jemand einen Rat geben?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Yo, ein Multicam in die dbox2 einbauen (lassen), ein Neutrino Image mit Multicam-Support einspielen (lassen), dann kannst Du den oberen Kartenschacht für eine Free-X TV-Karte nutzen. Solltest Du eine Mietbox nutzen, würdest Du ein eigenes Gerät benötigen, bei ebay sind meines Wissens 2er Kabelboxen nicht allzu teuer.
     
  3. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Obwohl die Verbreitung von Pornographischen TV Programmen in Deutschland über TV Kabel verboten ist ,ist dennoch möglich die Programmen zu entschlüsseln. Ich denke eher das dein Betreiber kein Kabelbetreiber ist sondern eher eine grosse Gemeinschaftsanlage. Sonst hätte der Gestzgeber schon eingegriffen.

    Du benötigst eine Premiere Box mit CI Schacht in diesem Ci Schacht schiebst ein Viaccess Modul oder ein Irdeto Modul und dann kannst du dir eine Free X Karte bestellen. Diese sollte zum Modul passen, d. h. Viaccess Karte für Viaccess Modul und Iredeto für Irdeto Modul. Ich weiss aber nicht genau ob diese Karten nur Sat freischaltbar sind oder ob man die auch in Kabelreceiver verwenden kann. Kenne jedenfalls niemanden der Free X über Kabel guckt, die Karten kosten ca. 69.00 bis 90€ je nach Shop für 2 Jahre Abo
     
  4. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Jep ist eine große Gemeinschaftsanlage der hat auch "Verein" im Namen :)
    Nur was gibts da für Reciever ich kenn mich da überhaupt nicht aus?

    @Schüsselmann
    die Box ist meine aber vor einen Neutrinoumbau (wäre durchaus daran interessier) gruselts mich
    Da braucht ich dann schon Professionelle Hilfe
     
  5. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Dafür sollte jede Kabelbox mit CI-Slots geeignet sein. Dort kann man dann das entsprechende CA-Modul einstecken.;)
     
  6. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Z. B. Galaxis easy World, Humax BTCi 5900, Technisat Beta2

    die erste kannst du bei ebay für schmarle Geldbörse ersteigern, die gehen momentan für ca. 40,00 € raus
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2005
  7. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
  8. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Wenn es der ein Kabelreceiver dann ja, den habe ich auch als Satversion.

    Blöd ist bei dem, das wenn man mehrere Abos und Unterschiedliche Karten hat das man den Reciver immer umdrehen muss, weil der CI Einschub und der Kartenslot auf der Rückseite des Receivers ist
     
  9. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    AW: FreeX TV im Kabel?

    Ja ist für Kabel
    das mit den Ci hinten würde nicht stören
    Danke erstmal :)

    Bleibt nur noch die Frage nach einem Gutem Internetshop wos die Karte/das Modul für FreeX gibt.

    Sorry das ich soviel frage aber eh ich irgendwelchen Mist zusammenkaufe der dann nicht funktioniert erkundige ich mich vorher lieber :)
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2005

Diese Seite empfehlen