1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freeview England

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Masterti22, 7. Januar 2007.

  1. Masterti22

    Masterti22 Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Ich werde ab Februar ein Auslandssemester in England verbringen. Dort würde ich gerne über meinen Laptop DVB-Fernsehen empfangen. Bis jetzt habe ich rausgefunden dass es in England wohl den Anbieter Freeview gibt. Auf deren HP habe ich auch rausbekommen dass ich die Signale in der Ortschaft,in der ich leben werde, empfangen kann. Nun sind meine fragen, welche Empfangsmöglichkeiten es über einen Laptop gibt. Und ob diese, wenn ich sie in Deutschland kaufe auch mit den englischen Frequenzen kompatibel sind.
    Schonmal danke für eure Antworten.
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Freeview England

    So viel ich weiss sollte es eine normale DVB-T Karte tun.
    Bis auf ein paar wenige Kanäle ist alles uncodiert.
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Freeview England

    So isses!
    Beachte bitte das bis auf die Ballungsregionen (Unistädte zählen ja nicht immer dazu;) ) der Empfang auf Dachantenne ausgelegt ist (ggf. Antennenadapter + Kabel für den USB-Stick besorgen !).
    Zweites wird der TeleText nicht gehen (EPG schon).
    Drittens kanst du auch Radio damit hören.
    mehr Info _>
    http://www.freeview.co.uk/home
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Freeview England

    Ich war die letzten Tage in Großbritannien unterwegs (in vielen Gegenden) und man kann die DVB-T Sticks die hier verkauft werden ohne Probleme dort benutzen. Man bekommt ein wirklich reichhaltiges Angebot an Programmen herein. Einige wenige Programme sind verschlüsselt (nennt sich Top Up TV) die große Mehrheit ist jedoch unverschlüsselt wie bei uns, daher der Name "Freeview".

    Wichtig ist jedoch, dass dort gleichzeitig auch noch analoges Fernsehen gesendet wird und daher DVB-T nur mit geringer Sendeleistung arbeitet. Man benötigt daher in der Regel eine Außenantenne, außer man wohnt in der Nähe eines Sendemastes.
    Ich konnte in den Hotels/Motels immer die Programme nutzen, indem ich einfach den Stick an die Antennendose des Hotel TVs angeschlossen habe - da dort eben alles noch über Hausantenne läuft. Höchstwahrscheinlich wird in deiner Wohnung sowas auch vorhanden sein.
     
  5. Masterti22

    Masterti22 Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Freeview England

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Eine weitere Frage habe ich noch. Mit "Außenantenne" ist eine Antenne gemeint die man auch wirklich nach draußen stellen kann, oder nur eine mobile Antenne im Zimmer die an dem USB-Stick angeschlossen ist?
     
  6. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Freeview England

    gemeint ist eine Dachantenne.

    Du kannst aber, je nach Wohnort auch mit einer Zimmerantenne glück haben.
     

Diese Seite empfehlen