1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

freeTV über Premiere-Decoder

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von fx123, 31. Mai 2008.

  1. fx123

    fx123 Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi

    Ich bin noch recht neu bei Premiere und hätte eine Frage (die eigentlich nichts mit Premiere zutun hat ;)) :

    Kann ich mit dem Premiere-Decoder (Humax iPDR-9800C) auch die normalen freeTV Programme (prosieben, rtl, sat1 etc.) empfangen? Bei der automatischen Sendersuche wurden nur die Premiere-Programme gefunden.

    Ich nutze Premiere über Kabel (privater Anbieter; deshalb die rote Smartcard).
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Ja, das geht.

    Übrigens ist das kein Premiere-Decoder (die gab's damals als Premiere noch analog sendete), sondern ein Digitalempfänger. Das "Premiere" das da draufsteht bedeutet nur dass es ein gemäß Premiere-Vorstellungen verkrüppelter Empfänger mit zig Einschränkungen ist, aber dennoch ist es ein DVB-C-Empfänger, der alle digitalen Programme im Kabel empfangen kann. Wobei RTL, Sat1 etc. kein wirkliches FreeTV über DVB-C sind, da sie verschlüsselt sind, d.h. ohne entsprechende SmartCard wirst du sie nicht sehen können.
    Aber vom Suchlauf gefunden werden müssen sie trotzdem, sonst ist da irgendwo was faul. Wer ist denn dein Anbieter?

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2008
  3. brim39104

    brim39104 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    MDCC
    Receiver: TT-micro C202
    Premiere Flex (seit 19.02. keine Freischaltung)
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Den hab ich auch, es geht. Bei uns ist MDCC der Anbieter, was an Free bereit gestellt wird, hängt vom Anbieter ab. RTL ist bei MDCC noch Free-TV.
    Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2008
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Hallo und willkommen im Forum, fx123
    Wenn dein privater Kabelanbieter die Programme, die du gerne empfangen möchtest, auch digital einspeist, dann kannst du sie empfangen. Wenn nicht, Pech gehabt.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  5. fx123

    fx123 Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Erstmal danke für die Antworten.

    Um evtl. Missverständnisse auszuschliessen: Ich empfange die freeTV-Sender ohne Probleme. Wenn ich also einfach einen Fernseher anschliesse kann ich die Programme sehen.
    Problem ist nur, dass der Digitalempfänger (;)) sie beim automatischen Scannen nicht findet. Muss ich da evtl. einen anderen Frequenzbereich scannen?
     
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Das sind die analogen Sender, nicht die digitalen. Das einzige, was da gleich ist, ist der Name und das was gezeigt sind. Technisch gesehen sind es zwei völlig verschiedene Sachen.
    Wenn du Pro7 analog empfängst heißt das nicht automatisch dass du auch Pro7 digital empfängst. Um es zu empfangen muss es eingespeist werden. Bei den großen Kabelanbietern wird es das auch, bei den kleinen sieht es da teilweise anders aus.
    Wenn du weißt bei welchem Kabelanbieter du bist, musst du einfach nur auf seine Webseite gehen, dort steht dann irgendwo auf welchen Frequenzen was gesendet wird.

    The Geek
     
  7. fx123

    fx123 Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Ok danke. Dann werd ich mich mal schlau machen! :)
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Wenn der Humax keine Free-TV Sender findet, werden die auch nicht eingespeist. Findet er die öffentlich-rechtlichen digitalen Pakete ARD-digital, ZDF Vision, und die 3-ten Programme? Diese sind auch in den Kabelnetzen unverschlüsselt. Wenn die nicht gefunden werden, deutet das auf eine private QAM-Kopfstation, die lediglich die Premiere-Pakete umsetzt und sonst nichts.
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Das sagte ich glaub ich schon, mein Lieber;) Was nicht eingespeist wird, kann man nicht empfangen.
    Und falls der Glaube herrscht, die Box müsste auch analoge Programme empfangen können, dann ist das ein Fehler. Eine Digital-Box kann eben nur digital.
    Auf anderen Frequenzen muss man nicht suchen, wenn man einen automatischen Suchlauf macht. Wer sich etwas in die Bedienung einer Box gefuchst hat, kann einen Profisuchlauf machen. Wie das geht, steht in der Bedienungsanleitung, oder etwas übler gesagt: RTFM.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: freeTV über Premiere-Decoder

    Wie bitte, was willst du damit sagen..? Egal, ich kenne die Humax PDRs gut. Diese suchen standardmässig automtaisch das ganze Spektrum mit allen Symbolraten und Modulationsarten ab. Wern bei einem automatisch Suchlauf Sender nicht gefunden liegen entweder massivste Empfangstörungen vor, oder die Programme werden nicht eingespeist. Howgh!
     

Diese Seite empfehlen