1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freesat in Eppstein

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von arni74, 18. März 2010.

  1. arni74

    arni74 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Nach 8 Jahren UK wuerden wir nach unserem Umzug gerne weiterhin englisches Fernsehen empfangen und nach allem was ich hier gelesen habe ist da theoretisch auch moeglich.

    Die Frage ist nur, geht es auch praktisch an unserem neuen Wohnort in Eppstein (nahe Wiesbaden) bzw. welche Schüsselgröße brauchen wir dort.
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Freesat in Eppstein

    ich würde sagen, mit 1 Meter gehts

    [​IMG]
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.690
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Freesat in Eppstein

    Ist schon immer wieder faszinierend ... die Leute holen einfach einen Footprint raus und meinen, damit eine valide Aussage machen zu können.

    In Wiesbaden reichen schon 60cm (im Fokus! auf 28,2°E) für einen störungsfreien Empfang. Mit 80cm hast du bereits dicke Reserven oder kannst auch problemlos Multifeed machen und nebenbei noch die deutschen Programme auf 19,2°E empfangen.

    Greets
    Zodac
     
  4. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Freesat in Eppstein

    ich hole nicht einfach "einen Footprint" raus....

    ich möchte einem "Neuling" bildlich erklären, das er mit einem Meter Blech auf jedem Fall auf der sicheren Seite ist. Ich wüschen den Eppsteiner viel Glück (und immer gutes Wetter), wenn er sich eine 60 cm Antenne holt
     
  5. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Freesat in Eppstein

    80cm wären auch meine Empfehlung für den Standort Wiesbaden, dann klappen Astra 19,2°(Deutsche Sender) und Astra 28,2°(UK Channels) problemlos.

    :winken:
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Freesat in Eppstein

    Aber hoppla jetzt muß ich @Zodac unterstützen, wenn man diesen britischen User-Footprint richtig ließt, erkennt man das in Eppstein im Taunus die 60 cm schon real sind, läuft doch die 0,7 er Linie duch Frankfurt, was klar zu erkennen ist.
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.690
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Freesat in Eppstein

    Ich hab sowohl in Stuttgart als auch am Bodensee schon mit 60cm den Astra 2D empfangen. Und zwar kein Empfang an der Grasnarbe sondern mit Schlechtwetterreserve!

    Beides ist ein GUTES Stück östlich von Wiesbaden...

    In Wiesbaden reichen 60cm für den Direktempfang - für Multifeed würd ich 80cm empfehlen. Wenn man von Wiesbaden noch ein Stück westlich geht, merkst du beim Empfang von 2A/2B und 2D praktisch gar keinen Unterschied mehr.

    Mit 1m kannst du noch Türksat (Westbeam) auf 42°E, 23,5°E, 16°E und 13°E zusätzlich empfangen. Erst wenns um sowas geht, lohnt sich in Wiesbaden diese Größe.

    Greets
    Zodac
     
  8. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Freesat in Eppstein

    Selbst bei mir in der Schweiz (bei Bern) reicht eine 80er Schüssel schielend (Astra 2A/B im Fokus, Hotbird 13° und Astra 2D jeweisl schielend). Die Schlechtwetterreserve könnte etwas besser sein, bisher gabs aber erst einmal Einschränkungen deswegen (so ein richtiger Schneesturm)...
    Ein Bekannter von mir wohnt bei Wiesbaden und holt sich BBC HD mit einer kleinen 45er Camping-Schüssel gerade noch so rein (natürlich kaum Reserve).
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.690
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Freesat in Eppstein

    @AndyMt:
    Genau so siehts aus. Zu einer 45er würde ich nicht raten, weil du da wie du schon beschrieben hast keine Reserven hast. Trotzdem funktioniert es eben. Das wäre dann aber halt wirklich nur Schönwetter-Empfang. Ab 60cm hast du aber sauberen Empfang und mit 80cm wirklich gute Reserven und kannst 19,2°E noch GUT schielen lassen. 1m ist einfach überdimensioniert.

    Greets
    Zodac
     
  10. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Freesat in Eppstein

    Eventuell kommt er ja auf den Geschmack der Sat-Vielfalt :love:

    Dann hingegen wäre 1m schon was tolles. Aber das muss er selbst wissen.
     

Diese Seite empfehlen