1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freenet TV startet eigenes IPTV-Angebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ende März steigt Freenet nicht nur als Vermarkter der HD-Sender der Privaten bei DVB-T2 HD ein, sondern startet mit Freenet TV Connect auch ein internetbasiertes TV-Angebot. Damit sollen zusätzlich 20 Sender für die Zuschauer zur Verfügung stehen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.098
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Am SmartTV also auch ohne Receiver empfangbar. Aber trotzdem verschlüsselt, so dass man das Modul braucht?
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.723
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    Kann ich mir niht vorstellen, da Euronews, France 24, der Radioplayer und Co. ja generell frei via Internet verfügbar sind. Man trägt das alles vermutlich nur zusammen und bündelt es.
     
    DocMabuse1 und Koelli gefällt das.
  4. tkedm

    tkedm Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ach Gott, bei der Überschrift dachte ich, da kommt jetzt was á la Entertain oder Vodafone IPTV. Wie unspannend.
     
    DocMabuse1 und southkorea gefällt das.
  5. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    2.488
    Punkte für Erfolge:
    163
    denen fällt wohl auch nichs anders ein, was. ihren Kram oder Sender die es eh schon auf zig Wegen gibt nochmal anzubieten. Das geht in die Hose.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Wenn dann sollten sie lieber auf normales HbbTV setzen damit es jeder SmartTV ohne zusätzliche Hardware darstellen könnte.

    Ausserdem sind diese internationalen Nachrichtensender ja eh schon frei als Stream empfangbar.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  7. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Freenet connect ist ja HbbTV der frühere Name Multithek wurde geändert , das Angebot hoffentlich auch erweitert .
    Also auch mit red button , interaktivem Fernsehen . Zusätzlich diese Sender über IP die dann in der Programmliste
    mit dem Zusatz (connect) auftauchen ...

    OB es für die Nutzung dann teilweise die Freenet Freischaltung braucht wird man sehen .

    Wäre auch Zeit dass Freenet endlich die webseite hierzu updatet ...
     
    Koelli gefällt das.
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.098
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Aber nicht am TV. Das geht doch hiermit per HbbTV sehr bequem
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.098
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und was nützt es bitte, wenn die Sender auch via SAT verfügbar sind, man aber bisher nur DVB-T genutzt hat? Dann ist man dankbar, dass man die Sender auch via Antenne hat
     
  10. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    ..und das Angebot wächst.....

    Mischobo hat wieder mal in einem anderen Tread die vorteile von KabelTV beschworen, dazu noch gemeint das er nur 20 € im Quartal zahlt.

    loooooooooooool
     

Diese Seite empfehlen