1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freenet TV gibt Abonnentenzahlen bekannt und plant Preisänderungen

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von ApollonDC, 2. März 2020.

  1. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.379
    Zustimmungen:
    2.113
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    https://blob.freent.de/contentblob/...freenet-ag-vorlaeufige-ergebnisse-gj-2019.pdf
     
  2. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Freenet Preiserhöhung von 5,75€ auf 6,99€/Monat NUR bei Lastschrifteinzug.
    Der Jahresvaucher kostet 85€.
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.689
    Zustimmungen:
    862
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn jemand keinen Sat-Empfang realisieren kann und sein TV-Gerät mit DVB-T2 günstiger als mit Kabel-TV nutzen will, der kauft jetzt noch freenet Pay-TV Jahres-Vaucher und lagert diese für die nächsten Jahre in einer Schublade ein (anonyme Verlängerungen um jeweils 12 Monate möglich): Freenet TV erhöht Preise für Empfang via DVB-T2 > auch Beitrag #14 lesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2020
  4. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    9.006
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Oder verzichtet ganz.
     
  5. Xa89

    Xa89 Platin Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    und dann wundert sich Freenet die nächsten Jahre, dass der Umsatz immer schlechter wird.
     
    Berliner gefällt das.
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    50.767
    Zustimmungen:
    8.351
    Punkte für Erfolge:
    273
    6.900 neue Zahler in 12 Monaten? Das wird ein steiniger Weg bis zur Welt...äh..PayTV Herrschaft.
     
    Premier4All und PC Booster gefällt das.
  7. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.946
    Zustimmungen:
    7.848
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Ohne Sat geht die Zahl sowieso spürbar zurück und die restlichen Kunden sollten sich nach Alternativen umschauen, bevor sie sich dieser terrestrischen Monopolstellung unterwerfen.
     
    graupapagei gefällt das.
  8. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Es ist doch absehbar,
    dass es nur 3 Varianten geben wird
    SAT
    Kabel
    Telekom-Magenta

    DVB-T/2 kommt viel zu spät und ist m.M längst obsolet
    Ich möchte aber nicht Alles miesmachen--> DAB+ finde ich toll!
     
    Kopernikus gefällt das.
  9. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    9.006
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Eigentlich nur Sat. Alles andere verursacht laufende monatliche Kosten.
     
  10. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.689
    Zustimmungen:
    862
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn jemand DVB-T2 Freenet Pay-TV monatlich bezahlt oder die Wohnung sich nicht im Freenet Pay-TV Versorgungsgebiet befindet:
    Pro7
    machts richtig, ist auch ohne Sat-Empfang dauerhaft zusatzkostenfrei verfügbar: Pro7-Livestream |mit guter Internetversorgung / mit VDSL|
    > https://www.tvlivegucken.com/prosieben/

    Es gibt Android Combo-Receiver mit DVB-T2 HEVC-Tuner (für unverschlüsselte ÖR-Programme), damit können versierte Nutzer auch IPTV schauen (eventuell IPTV auch ohne externe HDMI-Zusatztechnik frei auf USB-Datenträger aufzeichnen).

    Ein alter Beitrag, inzwischen ist bessere Hardware und andere Software / Apps verfügbar: DVB-T2 Hardware
    Der DVB-T2 Tuner fehlt (für Free-TV noch ein zusätzlicher DVB-T2 Twin-Receiver ?), aber aktuelle Android-Technik: Formuler Z8 |Nachweis von möglichen IPTV-Aufzeichnungen: YouTube|
    Leider auch ohne DVB-T2, aber 12 Monate IPTV-Programme für Ausländer verfügbar: Red 360 Mega OTT Box
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2020