1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freenet TV auch als Monats-Abo verfügbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am Mittwoch beginnt die Umstellung auf DVB-T2 HD. Für den Empfang der Privatsender ist neben neuer Hardware auch ein Abo bei Freenet TV nötig. Neben dem bekannten Jahresgebühr wird es auch ein monatlich kündbares Modell geben.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Dracula

    Dracula Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist sehr Kundenfreundlich wie auch schon bei MagineTV möglich ! ;)
    z.Bsp. bei Urlaub oder längeren Krankenhaus Aufenthalt - Häckchen im eingeloggten Kunden Account raus und je nach Bedarf freenet Abo wieder aktivieren !
     
    Koelli gefällt das.
  3. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Das ist in der Tat die bessere Möglichkeit.
    Gut, daß es eingeführt wird.
    Bei HD+ kam es später auch dazu.
    69 € in einer Summe ist nämlich happig.
     
  4. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    War da nicht irgendwann mal die Rede von kein Abo und keine versteckten Kosten.....:whistle:
     
    Hose gefällt das.
  5. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Wenn das Abo praktisch fristlos ist, kann man nicht meckern...
     
  6. Manix HD

    Manix HD Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    mekern schon, denn du benötigst noch das doch so günstige Modul:-(
     
    timecop gefällt das.
  7. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Ich glaube Du hast da etwas falsche Vorstellungen, Du musst einen Vertrag mit Freenet TV abschließen und den kannst Du mit 14 Tage Frist, zum Monatsende kündigen und aus die Maus, nix mit Häkchen und so. (Quelle Freenet TV AGB)

    Übrigens behält sich Freenet vor (AGBs) monatl. Beträge unter 10,- € in Halbjahreszeiträumen abzurechnen, ich denke da relativiert sich dann auch wieder das mit dem "Monatsbeitrag". ;)
     
  8. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    ...und trotzdem ist es zu TEUER

    Wenn man 2 oder gar 3 Geräte im Haushalt hat.
    Da ist SAT und Kabel besser und extrem günstiger.

    DVB-T2 ist gut und hätte auch die Kraft Sat und Kabel den Rang ab zu laufen
    Leider ist bei dieser Preis Struktur, das scheitern schon so gut wie ausgemacht.


    Freenet stellt sich selber ein Bein, denn die müssen günstiger als Kabel TV sein!
    Sonst macht es keinen SINN

    Pro Haushalt mit einer Aktivierung maximal 3 Geräte.
    Zwar würden dann Accounts geteilt werden, wie bei Netflix, aber man sieht an NEtflix das es super läuft.
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Dafür soll bereits ein Haushaltsabo in Planung sein.
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.896
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Einfach nicht kaufen dann regelt sich das von ganz alleine ;)
     

Diese Seite empfehlen