1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freenet Connect Sender, einfach extrem umständlich gelöst Freenet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von gigablue, 2. Juli 2017.

  1. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer hier im Forum Liest, weiß das ich mich beschwert habe das ich die Freenet Connect Sender nicht habe!

    Nun weiß ich wie man diese Sender benutzt, einfach nur SAU DUMM gelöst von Freenet.
    Hier mal die Schritte:
    1. Freenet Connect Portal starten
    2.Auf "Programm" gehen, sieht aus wie ein gutes epg
    3.solange nach vorn blättern bis man auf einen freenet connect Sender ist
    4."OK" drücken
    5.Dann erscheint ein Bild, mit "jetzt ansehen"
    6.wieder "OK" drücken
    7. Bild schliesst sich, man sieht für ganz kurz wieder das "EPG" oder was es sein soll, der Stream startet.

    Muss schon sagen, die Qualität der Streams ist echt gut, die HD Streams wie MTV, EO usw.. haben das HD zurecht im Logo.
    Selbst die SD Sender, sehen besser aus als im KAbelTV


    Wie ist das bei euren Receivern gelöst, genau so SAU DUMM?

    Was ist eure Meinung? sollten die Sender nicht einfach in der Senderliste erscheinen? wie die 3 ÖR Internet Sender.

    EDIT:

    Vielleicht hat Freenet es extra so umständlich gemacht, das ja kein Kunde die kostenlosen Sender nutzen soll.

    Wenn das mal vernüftigt gelöst wird, es muss in der Senderliste erscheinen (Connect Sender), ist DVB-T2 eine wirkliche Alternative.
    Wenn nun die anderen Sender auch noch eine kostenlose Version von ihren Sender zu Connecht stellen, ja dann gute Nacht Unitymedia.

    Habe nun mehr HD Sender als mein Nachbar der das KabelTV nutzt und selbst meine SD Sender sehen besser aus wie seine.
    Das ist ein ganz großer Witz
    Vor allem habe ich ohne Kabel ziehen zu müssen alle Sender die er auch hat
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2017
  2. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Beim Digipal Isio HD ist es gut gelöst. Die Connect-Sender sind alle in der TV-Liste mit dem Zusatz connect.
    Nur beim Navigieren zu einem anderen Sender muss man etwas mehr aufpassen welche Taste man betätigt.
     
    gigablue gefällt das.
  3. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Um die Connect-Sender zu sehen muss die Antenne (Signalstärke) angeschlossen sein.
    Sonst kommt die Meldung mit dem zu schwachen Signal.
    Über den Sender freenet TV connect des Isio HD komm ich auch in das Portal (Suche, Mein TV, Programm, Themen, APPS, Radio und Einstellen).
    Hier im Portal gibt es aber keine Liste mit den connect Sendern.
    Ich kann nur über eine kleine Info-Anzeige in der Infozeile die nächsten connect Sender ansteuern (Pfeiltasten oben/unten und OK-Taste).
    Vorher muss aber schon der Empfang eines connect Senders geschehen sein.
    Die Programmtasten +/- führen natürlich auch zum nächsten TV Sender/connect Sender.
     
    gigablue gefällt das.
  4. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch bei meinem Samsung TV erscheinen die Connect Sender wie normale Kanäle in der Senderliste und man kann per Programmtasten durchzappen. Das Umschalten ist ver zögert und funktioniert nicht so schnell wie bei normalen Kanälen. Wenn ich auf einem Connect Sender auf die "ok" Taste drücke, erhalte ich am unteren Bildschirmrand ein Menü, das alle Sender auflistet. Diese Liste kann man "durchscrollen" und dann per "ok" Taste auf einen Sender wechseln.
     
    Discone gefällt das.
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann ist mit einem gut ausgestatteten DVB-T2 TV-Gerät gar kein Receiver
    für die Connect-Programme erforderlich (auch kein freenet-Abo). :)
    Falls SAT-TV und Kabel-TV nicht möglich ist und auf freenet Pay-TV
    nicht verzichtet wird, dann am TV-Gerät einen freenet Twin-PVR
    Receiver
    anschliessen, zwei Pay-TV Programme mit einem Abo nutzbar! (y)
    Mit dem teureren freenet CI+ Modul sind in zertifizierter CI+ Technik
    keine Pay-TV Aufzeichnungen möglich.

    Eine gute Kombination ist ein für die Connect-Programme ausgezeichnet
    geeignetes TV-Gerät mit einem auch für freenet Pay-TV geeigeten Twin PVR.
    Damit sind dann gleichzeitig drei DVB-T2 Programme oder auch freenet
    connect nutzbar. Nur für freenet-connect Aufzeichnungen (mit Zusatzhardware)
    wäre ein für connect-TV geeigneter Receiver erforderlich, weil TV-Geräte
    meist keine Weiterleitung vom genutzten Content ermöglichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2017
  6. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Freenet Pay TV brauch ich nicht.
    Das Modul für das TV Gerät kostet eh 70 Euro, falls man es doch irgendwann nutzen will.

    Habe für den DTR700HD nur 65€ inkl. Versand bezahlt.
    Das die TV PVR/Timeshift können ist meist oder fast immer nicht möglich.

    Auch sind die Aktuellen TV Geräte meist nur im Namen Smart.
    Alles geht zwar aber alles ganz langsam.

    Die dual Receiver haben alle keine Connect funktion, wieso soll man auf MTV HD verzichten oder auf andere Sender, wenn sie den wirklich free sind?

    Ein Receiver ist fast immer besser, mein TV kann nur DVB-T und er braucht immer ein starkes Signal.
    Mit Zimmerantenne hatte ich immer aussetzer oder gar kein Empfang.
    8 Sender waren nur möglich.
    Selbst mit Aussenantenne waren nicht alle Sender da, der Schwaiger findet mit billiger König Aussenantenne, 10 euro bei ebay, alle Sender.
    Störungen gibt es keine mehr.

    Ich hoffe das Schwaiger bald nen update bringt, das die connect Sender in der Senderliste sind
     
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bei unserem LG-TV sind alle freenet connect Programme in der Programmliste und dort auch wie normale Programme mit einem Tastendruck auf der Fernbedienung sofort startbar.

    Macht das Samsung wirklich so umständlich???
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nein. Bei Samsung sind die Connect Sender auch ganz normal in der Programmliste. Nur funktionieren sie nicht! Jedenfalls nicht beim J6250, der gerade 2 Jahre alt ist.
    Auf Freenet.tv ist übrigens der Hinweis verschwunden, dass ein Update von Samsung kommt. Da steht jetzt nur noch, dass man ein Software Update und nen neuen Sendersuchlauf machen soll. Hab ich doch längst!
     
  9. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei der Samsung mediabox funktioniert es schon .
    Man sollte aber für die connect Sender wirklich eine extra FAV Liste anlegen da das umschalten länger dauert ,
    es sogar einige Hänger gibt oder Ausfälle ...

    Weiter gibt es bei HbbTV geeigneten Receivern ja auch die entsprechenden Angebote der Sender dh Mediatheken über geeignete Receiver nutzbar sind also freenet connect ist nicht der einzige bonus .
     
  10. JuppTenhagen

    JuppTenhagen Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiPal ISIO HD mit Philips Außenantenne
    Hallo zusammen,
    ich habe auch den ISIO HD von Technisat. Aktuellste Software ist drauf - aber die connect Kanäle laufen nicht. Eine Antenne habe ich angeschlossen.
    Philips-Aussenantenne mit eterner Stromzufuhr. Also keine Speisung vom Receiver.
    Trotzdem starten die connect Sender nicht und die Internetkanäle sagen, das das Antennensignal schwach wäre.
    BR, Brandenburg und Hessen funktionieren aber über das Internet. Das sind zum Glück die 3, die mich auch am meisten interessieren :).
    Hat hier jemand noch einen Tipp, wie ich alle connect/Internet Sender in Gang bekommen kann?
    Ich werde zwar wenig QVC Beauty anschauen, aber ich will das ich es könnte ;-)

    Cheers, Joachim
     

Diese Seite empfehlen