1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FREECOM DVB-T und Twinhan Alpha

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ohleclaire, 20. Februar 2006.

  1. ohleclaire

    ohleclaire Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ist der FREECOM DVB-T USBStick USB2.0 das selbe Gerät (baugleich) wie der Twinhan Alpha? Der Freecom hat bei seinen Kunden relativ gute Bewertungen in der Empfangsqualität und darauf kommt es mir an, da ich etwas am Rand des Empfangsbereiches liege und mit der Terratec cinergy (fand im Frequenzband nie Kanal 6 bei uns, auch nicht direkt am Sender->Fehler) und einer MSI (schwache Empfangsquali, buggy SOftware machte mein System instabil) so reinfiel.

    Viele Grüsse und vielen Dank im voraus

    ohleclaire
     
  2. MyKron

    MyKron Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    2
    AW: FREECOM DVB-T und Twinhan Alpha

    hast du inzwischen vielleicht den Stick mal testen koennen?? Bin auch daran interessiert!
     
  3. meyster

    meyster Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    3
    AW: FREECOM DVB-T und Twinhan Alpha

    also ich habe den Freecom und bin sehr zufrieden. Der Empfang ist bei mir sehr gut, obwohl ich in einem Bereich wohne, wo lt. ueberallfernsehen.de der Empfang nur mit Dachantenne möglich sei. Liegt wohl an der Antenne, die man dank relativ langem Kabel auch sehr gut ausrichten und dank Saug- und Magnetfuß auch gut befestigen kann.

    Was stört ist:
    - die Infrarotfernbedienung
    - die Treiber, die bei jedem Einstecken installiert werden müssen (müssen also von CD auf Festplatte kopiert werden)
    - die Softwareoberfläche gefällt mir nicht

    Im Vergleich zur Medion PCMCIA-Karte kann ich jedenfalls sagen: 4 Sender mit Medion, 22 mit Freecom ;) Getestet mit mitgelieferter Antenne. Das ist m.E. schwer in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen