1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Free-X TV, Bilder des Grauens

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Speedy, 18. Juli 2008.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    Hm, 352x576 mit ca. einem MBit/s. Gut das mein Abo bald ausläuft.
    Es sieht auch wirklich grausam aus, selbst auf meiner guten alten kleinen Röhre. Möchte nicht wissen wie es auf einem Monster LCD wirkt ;)

    BTW: Audio läuft mit 128 Kbit/s. Evtl. sollte man hier dann doch lieber den Ton weglassen und die 128 kbit/s noch dem Video spendieren ;)

    Wobei dein Screenshoot auch einwenig unfair ist. Sowas sollte immer ohne Nachbearbeitung gezeigt werden. Das Vergrössern auf 720x576 und dann das verlustbehaftete speichern als JPG verändert ja einiges.
    Fair wäre es IMHO bei so etwas einen I-Frame des orginal TS verlustfrei als PNG zu speichern.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2008
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    naja, das Strecken muss sein, macht ja der TV auch, oder hast du bei dir son schmales Bild :D

    Und ich hab mit Absicht so ein Pixel Bild ausgesucht, damit man das mal sieht, wie schrecklich das Teilweise ist. Diese Art von Bilder haben deutlich zugenommen. Füher paar mal, nun fast permanent.

    Und wegen JPG, ich hab sogar noch mit 60% gespeichert, aber nur weil es keinen Unterschied zu 100% (also unkomprimiert) gab.

    Wegen original, das kam direkt aus dem TS, nur demuxt und mit mpeg2 Schnitt das Bild gespeichert.
    Dadurch entstehen eigentlich keine Verluste, ist also quais 1:1
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    Es sähe auf alle Fälle besser aus wenn man es am TV kleiner Zoomen könnte ;)

    Ansonsten, hast ja Recht, so ein riesen Unterschied ist es nicht. Nur mag ich bei Beweisscreenshots gerne das Orginal.


    Wobei das jetzt auch wirklich zeigt wie wenig Ahnung die Leute da im Sender haben, bei der Bitrate bekommt man wirklich noch eine bessere Quallität hin wenn man will.
    Aber vermutlich haben die da nur den Bitratenregler gefunden, für mehr hats dann nciht gereicht.

    cu
    usul
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    Ich denke der Transponder ist der Flaschenhals.
    Muss also nicht unbedingt Free-X sein, die da auf den "Limiter" Knopf drücken.

    Schau dir mal Linows Daten an.
    http://www.linowsat.de/0130/bitrate/1/130.html

    Die Schwankungsbreite liegt da im Min bei 0,9 Mbit und im Max bei 1,6 Mbit.
    Das sind fast 100%. Da wird es wohl immer mal wieder eng, was dann zu den Bildfehlern führt.

    Bei Free-X Delight, gibt es die Schwankungen nicht.
    http://www.linowsat.de/0130/bitrate/11700/8621.html

    Ich denke Free-X hat günstig eingekauft, nach dem Motto, wir nehmen was wir bekommen, reichts mal nicht, .....
    Free-X Delight ist ja "Ex" Inxtc, da laufen wahrscheinlich noch alte Bessere Verträge (meist ja immer 12 Monate) und hier sieht man wie es sein sollte.
    Da hat Free-X wohl bei den 3 zu sehr den Rotstift angesetzt.
    Die Quittung wird folgen, wenns so bleibt, bleiben die Kunden aus.
     
  6. Olli64

    Olli64 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    :eek: Habe den Eindruck,dass sich die Datenrate wieder erhöht hat und das Fernsehbild etwas "besser" geworden ist!!!!
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    Dein Eindruck hat dich nicht getäuscht, es geht tatsächlich wieder bergauf.
    Mal sehen, ob das anhält.
     
  8. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    Ich denke die haben mal wieder Experimentiert wie weit sie die Datenrate drücken können.
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    Ich hoffe das möglichst viele eine Mail geschrieben haben, damit die das endlich mal kapieren, das es so nicht geht.
     
  10. miamisno1

    miamisno1 Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    569
    AW: Free-X TV, Bilder des Grauens

    [quote=usul;2885939]Hm, 352x576 mit ca. einem MBit/s. Gut das mein Abo bald ausläuft.
    Es sieht auch wirklich grausam aus, selbst auf meiner guten alten kleinen Röhre. Möchte nicht wissen wie es auf einem Monster LCD wirkt ;)

    BTW: Audio läuft mit 128 Kbit/s. Evtl. sollte man hier dann doch lieber den Ton weglassen und die 128 kbit/s noch dem Video spendieren ;)

    Wobei dein Screenshoot auch einwenig unfair ist. Sowas sollte immer ohne Nachbearbeitung gezeigt werden. Das Vergrössern auf 720x576 und dann das verlustbehaftete speichern als JPG verändert ja einiges.
    Fair wäre es IMHO bei so etwas einen I-Frame des orginal TS verlustfrei als PNG zu speichern.

    cu
    usul[/quote]
    Ich habe nur einen 32" aber das Bild ist echt grauenhaft,ein einziger Pixelmatsch
     

Diese Seite empfehlen