1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Free TV bald über SAT nicht mehr kostenlos?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Solmyr, 8. Mai 2017.

  1. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ober-Hammer: Jetzt sollen wir auch fürs kostenlose Sat-TV zahlen

    Das wäre für viele Zuschauer ein echter Hammer.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.554
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ähm, das ist doch ein alter Hut. Wie lange gibt es mittlerweile HD+? :rolleyes:

    Aber bis 2022 bleibt erst mal alles wie es ist. Und was danach kommt, das weiß heute niemand.
     
  3. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Lies mal den Artikel genau. Das sind dann nicht nur die Privaten, die für HD Geld haben wollen, sondern auch die ÖR.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.558
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
  5. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Um die SD-Abschaltung gehts mir aber nicht.
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.964
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wo in dem Artikel steht das?
     
    tvjunkie88 und Spoonman gefällt das.
  7. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Eine Verschlüsselung der ö.r. Sender wird es nicht geben... :rolleyes:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Unsinn, die ÖR werden nichts verschlüsseln! In dem Artikel ist davon auch überhaupt nicht die Rede!
     
    tvjunkie88 gefällt das.
  9. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    1.010
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und es gibt eine Haushaltsabgabe, die manche zwar nicht zahlen wollen aber müssen. Egal, wir bezahlen schon genug für die Öffis, da wird sicherlich nichts neus dazukommen.
     
    Winterkönig und Gorcon gefällt das.
  10. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    402
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    Zitat aus dem Artikel: "Im Dezember 2012 hatte das Kartellamt Bußgelder in Höhe von insgesamt rund 55 Millionen Euro gegen die Fernsehsendergruppen ProSiebenSat.1 und RTL wegen wettbewerbswidriger Absprachen bei der Einführung der Verschlüsselung ihrer digitalen FreeTV-Programme verhängt. 2015 lenkten das Kartellamt jedoch ein und sah keine kartellrechtlichen Bedenken als die kostenpflichte Programmplattform Freenet-TV eingeführt wurde."

    Nein, das Kartellamt hat nicht eingelenkt. Die Regelung galt nie für die Terrestrik, da es dort keine Absprachen wie bei Satellit und Kabel gab.
     

Diese Seite empfehlen