1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Free TV-über Kabel Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mlbfan, 9. November 2006.

  1. mlbfan

    mlbfan Guest

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen neuen Kabel-Digitalreceiver von Premiere von Samsung.

    Ich kann alle öffentlich rechtlichen Programme empfangen, außer ARD(Das Erste).

    Ich bin Kunde von Kabel Deutschland.

    Woran liegt das, kann es sein das meine Antennendose zu alt ist?

    Danke im voraus
     
  2. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Free TV-über Kabel Digital

    Die meisten ARD-Programme werden auf 113000Mhz gesendet, entspricht
    S2 und eine Störung auf dieser Frequenz wird meist von der "falschen"
    Dose verursacht. Prüfen kann man das, indem man einen eineurofuffzig-
    Adapterstecker auf die Radiobuchse steckt und das Antennenkaben dort
    ansteckt. Wenn Empfang, dann Dose tauschen. Wenn kein Empfang, dann
    größeres Problem.
     
  3. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: Free TV-über Kabel Digital

    also an der dose alleine kann's definitiv nicht liegen.
    ich habe ein ähnliches problem im KD netz mit einem technisat pr-k.
    auch mit dem bekomme ich die ard programme nicht.
    mit einer älteren dbox2 von sagem, oder einem humax pr-fox-c dagegen gibt's zumindest diesbezüglich keinerlei probs.
    dafür haben diese beiden andere eklatante probleme.
    bei meinen eltern widerum, die eine wesentlich ältere kabelanlage haben, kommen mit dem technisat die sonderkanäle s2/s3 problemlos.

    ich habe eine kathrein ESD 84. laut kahtrein ist diese geeignet die sonderkanäle zu empfangen, bzw. auszugeben.
    laut TS soll ich diese dose gegen eine "breitbandige-netzwerkfähige dose" tauschen.

    ein "experte" aus einem anderen forum empfahl mir die kathrein ESE 10, die aber laut kathrein nicht geeignet ist (was in deren online datenblatt aber nicht/falsch steht?).

    du siehst also-probleme über probleme...

    ich würde empfehlen, zu einem experten (elekto-antenneninstallateur vor ort) zu gehen und mal dort nachfragen.
    schau aber erst, welche dose bei dir vorhanden ist.
    dann ist es am unproblematischsten eine andere dose zu bekommen und falls es nix hilft, kannst du sie wieder zurückgeben.
    den tip/ratschlag vom fachmann solltest du kostenlos bekommen, eine neue kostet max. 15 euro würd ich sagen. (ohne drumrum)

    problem diesbezüglich ist lediglich, dass die meisten elektorfirmen- zumindest bei mir vor ort, nur die gängisten standarddosen da haben und sonderbestellungen nicht möglich sind.
    (kathrein bietet die ESE z.b. nur im 10er-pack an)
     

Diese Seite empfehlen