1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bundesliga, Champions League, Formel 1: Mit seinen Sportübertragungen lockt der Pay-TV-Anbieter Sky vor allem Männer vor die Bildschirme. Doch auch Spielfilme und Krimis stoßen bei der Bezahlplattform auf größeren Anklang als bei Frauen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. polo1984

    polo1984 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    200 Haushalte stehen für 2,65Mio Abonnenten , da kann die Quote doch nur falsch sein.
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.993
    Zustimmungen:
    2.102
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Die Quoten beziehen sich ja nicht auf Abonennten, sondern Zuseher.
     
  4. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Wie unterscheidet man denn zwischen Mann und Frau? Denn der Name, über den der Vertrag läuft, sagt nichts aus.
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Na die werden doch spezielle Boxen haben. Wird wohl wie bei der GfK laufen, bei deren Quotenbox muss man doch auch angeben, ob man m oder w ist.
     
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Dabei hat Sky ja auch Sender für Frauen im Angebot. Ich denke da vor allen Dingen an Sender wie Passion, Romance TV oder bei den Filmkanäle an Sky Emotion. Aber anscheinend wird Sky eher als was für Männer wahrgenommen. Vielleicht sollte Sky Frauenfußball ins Programm nehmen:D.
     
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Da Romance und Passion keine Sky-Sender sind, werden die wohl nicht über die Sky-Quote laufen!
    Glaube nicht, dass Sky für Drittanbieter die GfK mitzahlt.

    :winken:

    Zu dem "Feststellkönnen" wer M oder F ist: Stimmt - da hat jedes Haushaltsmitglied seinen eigenen "Knopf".
     
  8. 1Live

    1Live Guest

    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    So ein Unsinn...:eek:
     
  9. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Sport und Action sind meist eher Männerdomaine.
    Andererseits sehen Frauen oft "lockerer" fern. Die Glotze läuft nebenbei mit einem Berieselungsprogramm (egal ob Frauentausch, GZSZ oder Dschungelcamp). Und genau dieses "Nebenbeifernsehen" senkt auch die Bereitschaft für ein Fernsehangebot zusätzlich zu bezahlen. Dafür bezahlen, daß man einen Romanzenfilm etwas früher als im Free-TV sieht, dazu sind Frauen meist weniger bereit.
    Genauso, wie oft Ältere, sind Frauen auch bei Spielereien wie HDTV oder Surround-Sound nicht unbedingt diejenigen, die es unbedingt haben müssen auch auf der 55er-Röhre kann man einen Film oder eine Soap ansehen.
    Ich würde sage, auch die Teilnehmer hier im Forum spiegeln dies wieder. Hier sind vorwiegend die Technik-Freaks vertreten, welche einerseits die neuesten technischen Spielerien benötigen und auch dazu bereit sind, für 2 Monate vorzeitige Ausstrahlung ohne Werbung "mehr" zu bezahlen.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.685
    Zustimmungen:
    8.471
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky+ Pro Ultra-HD Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frauen schwächeln bei Sky-Einschaltquoten - "Männersender"?

    Für Frauen ist die Quotenbox zu kompliziert :D
     

Diese Seite empfehlen