1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Dragonfruit, 21. April 2007.

  1. Dragonfruit

    Dragonfruit Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hi

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Fernseher. Mein alter Fernseher geht langsam kaputt, macht komische Geräusche usw.
    Würde den neuen gerne an eine Wand hängen.
    Ich hatte mir schon mal den Samsung LE-23R71W angeguckt. Fand den aber etwas zu klein und das Fernsehbild sah im MediaMarkt nicht toll aus. War so grisselig, fast wie mein alter Fernseher.
    Ich hätte also gerne einen Fernseher der so 26Zoll groß ist.
    Ich könnte ca. 600€ ausgeben.
    Es wäre super lieb wenn einer von euch Experten einer Frau bei der großen Auswahl helfen könnte.
    Achja, und Schick soll er sein....:)

    Vielen dank
    Gruß
     
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.155
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
  3. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Zum Bild im M-Markt wäre noch hinzuzufügen, das da nicht unbedingt der TV schuld war. Die speisen da ihren TV-Anschluß an eine Million TVs. Da kann nix vernünftiges rauskommen. Einfach mal die netten, zahlreichen, stehts zu Diensten stehenden Verkäufer fragen, ob die mal eine DVD anschließen würden, da siehst du dann das Wahre "Innere".
     
  4. AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Allerdings auch nur die halbe "Wahrheit" ;)

    Wie das TV-Bild dann zuhause aussieht .........

    Was oder wie empfängst du eigentlich ? Analog oder digital ? Kabel oder Sat ?...
     
  5. ..::JP::..

    ..::JP::.. Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Ich kann dir den Samsung Le-26R72B auch empfehlen.
    Habe den bei mir zuhause stehen.
    Gibt auch für einen LCD ein prima Fernsehbild ab.
    Und auch bei DVD's bin ich sehr zufrieden.
    Und schick ist er auf jeden Fall.
    Den müsste man mittlerweile auch unter 600€ kriegen.

    Greetz
     
  6. lastsamurai74

    lastsamurai74 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    306
  7. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Hallo

    als ebenfalls Frau (was für eine Rolle das auch immer spielen mag?) rate ich dir auch zu dieser Seite um erstmal ein technisches Verständnis zu bekommen (Fachbegriffe im FAQ und Lexikon z.B.) dann kann man sich auch besser umschauen nach Geräten…
    http://www.prad.de/new/tv/index3.html

    Da man gerade als Frau so Flache Angeber Geräte nicht unbedingt benötigt habe ich mir vor kurzen noch eine neue Röhre gekauft die immer noch Dank ausgereifter Technik ein wunderbares Bild liefert und bei Gleichwertigem Bild wesentlich(!) weniger Kostet als ein Flacher…. (Aber natürlich auch ihren Platz benötigt, an die Wand kann man die Geräte nicht unbedingt hängen)

    Grundsätzlich ist es schwer einem was zu empfehlen da ein gutes Bild auch immer persönliches Empfindet ist (dazu hängt es auch sehr von der Empfangsmöglichkeit ab bzw. schaut man mehr DVD, HD oder mehr Pal TV)… wie weit sitzt man von dem Gerät weg, wie gut sind die eigenen Augen noch.. usw.
     
  8. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen (außer das ein Flacher ein Angebergerät ist; macht sich einfach gut an der Wand so ganz ohne (sichtbare) Kabel).:winken:
     
  9. Dragonfruit

    Dragonfruit Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Hi
    Erstmal vielen dank für die zahlreichen Antworten.
    Also, ich werde nur das normale Fernsehbild benutzen.
    Über Kabel & Analog. Will mir auch nicht in naher Zukunft Digital Fernsehen anschaffen. Soviel Geld hab ich noch nicht....bin studentin...
    Ein röhrenfernseher ist leider zu groß für mein Zimmer. Ich habe jetzt einen 14/15 Zoll fernseher in einer kleinen Ecke stehen. Woanders würde der nicht hinpassen. Und so einen LCD könnte ich an die Wand hängen und könnte dann auch ein etwas größeren nehmen.
    Ich sitze entweder ca. 3-4 (auf der Couch) entfernt vom fernseher oder 1m (am Schreibtisch). Die Entfernung zum Fernseher würde auch in Zukunft sich nicht ändern.
    Gibt es noch eine Alternative zu dem Samsung Fernseher?

    Vielen Dank
    Gruß
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Frau braucht Hilfe bei LCD-Auswahl

    Wir können den neuen 26 Zoll Sony KDL-26P2530 empfehlen.

    EIn wirklich astreines Bild bei analogen wie digitalen Qullen....
     

Diese Seite empfehlen