1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Französisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Max1309, 27. Januar 2010.

  1. Max1309

    Max1309 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    und zwar haben wir daheim die sender France 2, France 3, France5, Arte und LCP, dass hat uns übrigens ein Elektriker installiert.
    Jetzt hat der Elektriker für das Französische Fernsehen einen Satellitt hingebaut und ihn im Menü User1 genannt. Jetzt weiß ich weder wie der Satellit heißt noch was für einen Decoder der hat.
    Wir haben übrigebs auch den Satellit Astra(19,2°).
    Meine Kinder wollen unbedingt TF1 und M6 haben.
    Der Elektriker meinte das das in Deutschland nicht zu empfagen ist. Stimmt das? Wenn nicht, könnte mir bitte jemand sagen wie ich preisgünstig a diese Programme komme.

    Vielen Dank
    MfG Max
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Französisches Fernsehen

    Nur gebaut oder auch ins All gebracht? ;)

    Müsste Atlantic Bird 3 auf 5°West sein.

    Mehrere Möglichkeiten:
    - Analogreceiver (AB3)
    - TNTSAT (Astra1)
    - Fransat (AB3)
    - BIS (AB3)
     
  3. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.760
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
  4. Max1309

    Max1309 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Französisches Fernsehen

    hallo
    also ich habe einen alten analog receiver...was heißt das Ab3?
    wie viel kosten die anderen sachen ca? un wo beomm ich sie her bzw. wie installiere ich das...ich kenn mich damit nicht so gut aus danke nochmal
    MfG Max
     
  5. Pillendreher

    Pillendreher Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 7700 HD PVR 160gb
  6. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Französisches Fernsehen

    Schau mal ob der Highband-fähig ist (steht irgendeine Mhz-Zahl auf dem Gehäuse oder in der Bedienungsanleitung?), dann kann er auch TF1 und M6 empfangen auf dem gleichen Satelliten, auf dem die anderen französischen Programme laufen.

    Ansonsten gibt es M6 auch digital frei empfangbar auf 7°Ost, das bedeutet natürlich Basteln an der Schüssel.
     
  7. zehensocke

    zehensocke Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Et9x00
    AW: Französisches Fernsehen

    @MAX1309

    eh oui, les petits...

    Du schaust am besten einmal auf die folgende website:

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...v/152376-viaccess-3-tntsat-frankreich-51.html

    (den Link kopieren und als URL im Firefox Browser o.aä. aufrufen)

    Dort findest Du eigentlich alles was Do so brauchst. Pour en finir:

    a) Du besorgst Dir einen TNT-Sat Empfänger aus Frankreich (Auchan, Boulanger, Surpin, etc) - die billigste Kiste derer Du "habhaft werden kannst" - kostet so um die 100,- Euro. Der Empfänger ist Schrott (Du kannst nur die vertikale Ebene vom ASTRA Satelliten empfangen, macht kein DISEQ - also ASTRA & Eutelsat empfangen geht nicht etc. etc), aber nur über den Empfänger kommst Du auch an die TNT-Sat Karte.

    b) als zweite Aktion benoetigst Du einen digitalen SAT-Empfänger mit einer Common Interface Schnittstelle. In dieses Interface kommt ein DIABLO-Cam Version 2.3 - und das anschlissend umprogrammiert werden muss. Anschlissend steckst Du die Karte in das besagte Diablo-Cam - und es werden so um die 15 franz. Programme hell. Ein Standard Viaccess Cam funktioniert nicht.

    c) wenn Du Dir einen Nanoxx (HD9500HD) oder Vantage (7100HD) Empfänger kaufst (sind nicht ganz billig aber qualitativ hervorragend) und darauf eine modifizierte Software aufspielst - dann kannst Du Dir das DIABLO verkneifen incl. der Umprogrammierung - die TNT-Sat Karte wird im internen Kartenleser erkannt. Und Du hast zu allem Ueberfluss auch noch die HDTV Programme TF1 HD, France 2 HD, ARTE HD und M6HD.

    Noch eine andere Moeglichkeit:
    Du kaufst Dir in Franreich ein Abonnement von BIS-TV sowie ein Standard Viaccess CAM. Das Abo kostet einmalig so um 100,- Euro Grundgebühr sowie jeden Monat um die 5,00 Euro. Du hast aber kein HDTV und eine relativ bescheidene Bildqualität (die Programme von BIS-TV werden stark komprimiert - und das sieht dann auch entsprechend aus)

    Mit einem Analogempfänger kommst Du nicht miitelfristig nicht mehr sehr weit. Geh mal davon aus, dass in spätestens zwei Jahren die Analogausstrahlung auf ASTRA Vergangenheit sein wird (vergleichbar mit der Abschaltung der analogen Fernsehübertragung). Das kann aber auch bedeuten, dass Du einen neuen LNG in Deiner Sat-Empfangsantenne benötigst - wäre abzuklären

    Wenn Du jetzt mal anfängst zu rechnen:

    - ein Diablo Modul Vers 2.3 ~ 70,00Euro
    - ein gescheiter HDTV Sat Empfänger ~ 220,- Euro
    (keinen digitalen Empfänger ohne HDTV kaufen - macht keinen Sinn
    mehr), dann bist Du bei knapp 300,00 Euro und musst dann noch Dein
    Diablo CAM programmieren lassen (Du musst jemanden finden der das
    macht - es sei denn Du kannst dies selber).
    - deshalb denke ich das c) eine interessante Alternative darstellt.

    Aber am besten mal in dem o.e. Link stöbern, da steht eigentlich alles was Du wissen musst.

    Natürlich; HDTV macht nur über einen entspr. Fernseher (am besten LCD-TV) Spass - mit einem HDMI Kabel verbunden.
     
  8. humix

    humix Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Französisches Fernsehen

    Ich geb dir einen guten Rat.

    Schmeiß deinen Elektriker raus.

    Das ist eine Papnase. Er soll den Leuten keine Dummheiten erzaehlen!
     
  9. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Französisches Fernsehen

    Völliger Unfug, was der Elektriker erzählt. Ich empfange TNT-SAT einschl. TF1 und M6. Mir reicht der ansonsten sehr mäßige Strong-Receiver, da ich insgesamt mehr auf englischsprachige Sender ausgerichtet bin. Wer mehr Wert auf französische Sender legt, sollte unbedingt auch HDTV nutzen und die detaillierten Vorschläge (u. a. von zehensocke) berücksichtigen.
     

Diese Seite empfehlen