1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Französischer Videomarkt trotz starker Blu-ray mit Umsatzminus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.679
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Französische Videohändler haben im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von mehr als zwei Prozent erlitten. Erneut sorgte vor allem das schlechte DVD-Geschäft für starke Einbußen. Trotz eines stabilen Wachstums konnte auch der Blu-ray-Sektor die Verluste nicht ausgleichen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Französischer Videomarkt trotz starker Blu-ray mit Umsatzminus

    Die korrpute Marionette Sarkozy kann die korrupte Industrie auch nicht retten.

    Oder vielleicht haben die Konsumenten einfach generell weniger Geld?
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Französischer Videomarkt trotz starker Blu-ray mit Umsatzminus

    Umsatzrückgang von ZWEI (2) Prozent? :eek: OMG. Müssen wir jetzt alle sterben? :eek:
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Französischer Videomarkt trotz starker Blu-ray mit Umsatzminus

    Das ist doch nur natürlich!

    Hier erlebt man nun das gleiche wie früher bei
    der Musik CD!

    Nur wenige Menschen kaufen immer weiter egal wieviele Bücher,
    CD, DVD, Sammelfiguren etc sie schon im Schrank stehen haben.

    Bei den meisten sinkt irgendwann die Nachfrage, da man schon
    soviel hat oder erkennt das man sein Geld auch anders ausgeben
    kann.

    Bei mir z.b hat sich bei gut 300 Filmen (mehr als die Hälfte
    davon liebgewonnene Klassiker) und 1.200 Serienepisoden
    einfach auch eine Sättigung eingestellt.

    Dadurch kaufe ich nicht mehr gut 30 Filme und 5 Staffelboxen
    pro Jahr wie früher sondern die letzten 2 Jahre höchstens
    noch knapp 10 Filme pro Jahr und 1-2 Staffelboxen die mich
    wirklich interessieren.

    Tut mir ja leid das die Industrie darunter leidet aber mehr
    Bedarf habe ich einfach nicht mehr:rolleyes:!
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Französischer Videomarkt trotz starker Blu-ray mit Umsatzminus

    Auch ich hatte früher an die 50 DVDs gekauft, bis ich einen Internetanschluss hatte und dann dem Aufruf "Get your own copy today!" über alternativen Verbreitungswegen gefolgt bin.
     

Diese Seite empfehlen