1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Französischer Sender unverschlüsselt auf ASTRA 19 - RTL9!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von barthaar, 1. Januar 2002.

  1. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Anzeige
    Hi folks!

    Seit einigen Tagen kann RTL9 ein französischer Sender unverschlüsselt auf ASTRA 19 empfangen werden. Weiß jemand mehr über diesen Sender?
    Weiß jemand welche Sender in nächster Zeit `free to air` aufgeschaltet werden sollen?

    Gruß (mit den besten Wünschen für 2002)

    barthaar
     
  2. claude

    claude Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Frankreich, 67500 Haguenau
    Hallo,
    RTL9 ist neu in den Canal+ Bouquet aufgenommen worden. Die freie Aussendung wird sicher nicht von Dauer sein.

    Beste Gruesse und Wuensche an alle Leser.
    Happy 2002 !
     
  3. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Hi folks!

    Leider hast du Recht gehabt lieber Claude. Seit heute kann RTL9 nicht mehr `free to air` bestaunt werden. Eigentlich doof, dass Sender wie z.B. TCM, Euronews, Eurosport, France 2 und 3 etc. nicht `free to air` ausstrahlen, sondern von irgendwelchen Anbietern in irgendwelchen Packeten verschlüsselt den Franzosen, Spaniern etc. angeboten werden, obwohl sie doch eigentlich kein Pay-TV darstellen.

    Gruß

    barthaar
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Tja das übliche Problem.

    Um europaweit unverschlüsselt empfangbar zu sein, müßten von den Fernsehanstalten die Rechte besonders bei Spielfilme, Sport, etc. für eine europaweite Ausstrahlung erworben werden. Aber die Kosten sparen die sich eben.
    Die deutschen und ital. Sender haben diese Ausstrahlungsrechte gekauft.
    Bei div. Sportveranstaltungen, wo man keine intern. Rechte besitzt, wird z.B.im öffentl. rechltl. ital. Fernsehen Rai, meist RAI TRE, verschlüsselt.
     

Diese Seite empfehlen