1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Französische und deutsche Programme via SAT

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von PepeTLS, 14. Januar 2008.

  1. PepeTLS

    PepeTLS Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen, ...

    ich habe folgende Herausforderung:
    Ich wohne in Frankreich, möchte aber uaf das deutsche Fernsehen nicht verzichten. Was vom Prinzip ja auch nicht schwer ist. Das Ding ist nur, dass meine Freundin Französin ist. Und sie möchte auch TV gucken.

    Nun zu meiner Frage:
    Kann ich über eine Sat-Schüssel die bedeutenden deutschen und französischen Sender zugleich empfangen???!!!
    Und wenn ja, was brauch ich alles dafür?!?!?

    Danke im Voraus

    Pepe
     
  2. canadian

    canadian Gold Member

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    1.212
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Ich denk mal das lässt sich am einfachsten per ASTRA realisieren.
    Da ihr in Frankreich wohnt, bekommt ihr sogasr das CanalDigital-Abo und damit auch eine Menge französischer Programme.
    Dazu brauchst Du halt nur ne Schüssel und entsprechenden Receiver.
     
  3. tresor

    tresor Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    331
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Hallo,

    hier siehst Du die Sender die auf Astra empfangbar sind
    http://www.satindex.de/sat/astra-all/

    Zu den wesentlichsten franz. Sendern TF1, France2 etc. ist zu sagen, dass sie mit Viaccess 3.0 verschlüsselt sind. Dafür benötigt man einen speziellen Receiver (z.B. Strong 6410) mit dem man aber auch die deutschen (freien) Programme empfangen kann. Das Paket heißt TNTSAT, kostet 129€ und gibt's z.B. bei darty oder boulanger.fr.

    Es lohnt auch ein Blick bei
    http://www.tvnt.net/forum/viewtopic.php?t=13055

    Grüße,
     
  4. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    306
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Entweder -- wie schon dargestellt -- via Astra als Bezahlfernsehen, oder von zusätzlich zu Astra auf 19,2° Ost vom Atlantic Bird 3 auf 5° West ohne Abogebühren.

    Ob man das mit einer Schüssel hinkriegt, also diesen Abstand von 24,2° zwischen den beiden LNBs, das ist mir nicht ganz klar. Es müßte vermutlich schon eine sehr große Schüssel sein... besser vermutlich eine zwei separate Schüsseln für Astra einerseits und für den Atlantic Bird 3 auf 5° West andererseits. Dann braucht man auch nicht für jedes Gerät eine eigenes Abonnement. Um zwischen den beiden Satellitenpositionen hin- und herzuschalten braucht man dann noch einen Multischalter, der via DiSEQ von den Receivern bedient wird.
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Besser ist, falls in deiner Region vorhanden, einen DVB-T / DVB-S Kombireceiver zu kaufen
    DVB-T = TNT = 18 französiche Programme FTA (ohne Abokosten)
    DVB-S => deutsche Programme via Sat Astra 19E
    Beispiel: DVB-T/S Kombireceiver : Technisat multymedia Mehrkosten des Receivers ca 20€ (gegenüber baugleichen nur Satmodell)
    Falls du kein frz pay-Tv sehen willst ist das die bessere Version.
    Alternativ kann man auch TNT Sat nehmen. Du bist aber in deiner Handlungsmöglichkeit sehr eingeschränkt ausser dem sind die TNT-Sat Receiver unter aller S....
     
  6. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    306
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Ich hab grad mal für den Grenzort Forbach (Dep. 57 - Moselle, angrenzend an Saarbrücken) geguckt: da gibt es acht Programme FTA, neun nur im Abonnement gegen Bezahlung.
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.652
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Es sind mehr als 8 FTA Programme.

    Von den großen sind ja alleine schon:

    Tf1
    France2
    France 3
    Arte
    France 5
    M6
    LCP

    zu empfangen. Dazu kommen noch andere Programme u.a. W9, Europe 2 TV (heisst jetzt anders) und NRJ Hits.

    und nocha ndere
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2008
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.652
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Dazu noch;

    I-Télé, BFM TV, Direct 8, Gulli, France 4, TMC
     
  9. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    306
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Dann empfehle ich mal eine Suche bei TDF nach Forbach, Departement 57 Moselle. Man zähle die mit "G" als "gratuit" markierten Programme und die mit "P" als "payant", also kostenpflichtig markierten.

    Wer was anderes rausfindet als ich, soll sich bitte melden und das übersehene zeigen:

    Gratuit:
    --------
    Arte
    France 2
    France 3
    France 5
    LCP
    M6
    NT1
    W9

    Kostenpflichtig:
    --------------
    Canal +
    Canal + Cinéma
    Canal + Sport
    Canal J
    Planète
    TPS Star
    AB1
    Paris Première
    TF 6



    TF 1 finde ich eigenartigerweise nicht...
     
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.652
    AW: Französische und deutsche Programme via SAT

    Du hast zwei Muxe vergessen, R2 und R6. Da sind die fehlenden Programme drauf.
     

Diese Seite empfehlen