1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fransen bei bewegten/schnellen Bildern...

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von asiaboy, 17. Juli 2005.

  1. asiaboy

    asiaboy Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Karlsruhe
    Anzeige
    Hallo,

    nach langer Zeit wollte ich wieder mal was von meiner Digicam capturen, hat alles geklappt. Nur stelle ich fest, dass der gespeicherter Film bei bewegten/schnellen Bildern die Ränder von den Körpern "Fransen" hat, bzw. mitzieht. Das habe ich vor langer Zeit auch gehabt und irgendwie abstellen können, weiss aber nicht mehr wie.

    Mein System: Digicam über Firewire, dann z.B. mit Bortmitteln wie Windows Movie Maker gecaptured. NVIDIA GeForce4 MX 440, AGP8x

    Hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, so wie immer :))

    Grüsse

    Asiaboy
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Fransen bei bewegten/schnellen Bildern...

    Deintelace Filter für die Wiedergabe aktivieren oder das ganze auf dem TV anschauen.
    Ein Computermonitor ist nicht für die Wiedergabe von interlaced Viedeo geeignet.

    cu
    usul
     
  3. asiaboy

    asiaboy Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Fransen bei bewegten/schnellen Bildern...

    Danke für die schnelle Antwort


    Grüsse
    asiaboy
     

Diese Seite empfehlen