1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frankreich verschiebt Start des Digitalradios

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.019
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Frankreich verschiebt den Start des digitalen Hörfunks um mehrere Jahre und überdenkt seinen europäischen Alleingang in der Einführung eines Übertragungsstandards. Während fast ganz Europa auf DAB Plus setzt, wollte Frankreich die DMB-Norm einführen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frankreich verschiebt Start des Digitalradios

    In Frankreich senden auch noch Inter, Europe 1, RMC und RTL landesweit auf Langwelle...
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frankreich verschiebt Start des Digitalradios

    DMB-Audio gehört zwar zur DAB-Systemfamilie, erfordert aber Empfänger, die das auch verarbeiten können. Das hängt weniger von der Hard- als der Software ab. Durch diesen Alleingang sind Hersteller gezwungen, die Empfänger sftwaremäßig DMB-Audio-fähig machen zu müssen. Und das war dann wohl das Todesargument, dass man es sich jetzt doch anders überlegt hat. Schade, dass das passieren musste.
    @NickNite: Na und, lass sie doch auf Langwellle senden. Sollen sie halt Geld verbrennen mit dieser antiquierten stromfressenden Ausstrahlungsart.
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen