1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frankreich: Korrigierte Telefonrechnung über 63 Mio. Euro

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tobys Spielplatz, 28. Januar 2008.

  1. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    Anzeige
    Eine Französin aus Lothringen hat versehentlich eine Telefonrechnung über 63 Millionen Euro erhalten.

    "Da muss wohl ein Komma verrutscht sein", sagte der Vizedirektor der französischen Telefongesellschaft Télé2 Olivier Anstett nach einem Bericht der Zeitung "Le Figaro" (Montagsausgabe). Die Frau aus dem Ort Herserange in der Nähe von Metz hatte sich zuvor über einen ihrer Meinung nach zu hohen Rechnungsbetrag von 67,69 Euro bei der Telefongesellschaft beschwert. Es geschah nichts und sie schickte einen zweiten Brief hinterher. Daraufhin erhielt sie eine "korrigierte" Rechnung über die Summe 63 280 067,96 Euro. "Uns bleibt nur, uns bei der Kundin zu entschuldigen und dafür zu sorgen, dass so etwas nie wieder vorkommt", sagte der Vizechef von Télé2.
     

Diese Seite empfehlen