1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von offenbach, 29. August 2011.

  1. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Lt. Die Welt ist Frankfurt am Main in einem Zeitraum von 25 Jahren zum 22. Mal "Hauptstadt der Kriminalität" geworden und bezieht sich auf einen Artikel in der neuen Ausgabe des Focus, der Auswertungen aus dem vergangenen Jahr zugrundelegt. Es folgen Hannover und Berlin.
    Kriminalstatistik: Frankfurt ist die gefährlichste Stadt Deutschlands - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Bei der Menge an Bankern doch kein Wunder. :D
     
  3. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Genau so ist es. Bei der letzten Kriminalstatistik unserer Stadt waren ausgerechnet die Stadtteile absolut führend, in denen die sich wohlhabende Schicht niedergelassen hat. Ein Großteil der Straftaten in Frankfurt geht mit Sicherheit ebenfalls auf Wirtschaftskriminalität zurück.
     
  4. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität


    Ich habe gehört, der Bereich rund um den Frankfurter Hauptbahnhof wäre sehr gefährlich.

    Allerdings war ich einmal in Frankfurt, und da habe ich mich ziemlich sicher gefühlt.
     
  5. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Darunter fallen in Frankfurt aber auch die Zolldelikte am Flughafen und so. Hannover liegt auf der Drogenachse Amsterdam - Warschau - Moskau....also alles relativ. Hohe Kriminalität bemisst in diesem Fall ja nicht die Wahrscheinlichkeit, ausgeraubt zu werde o.ä. was einem normalen Passanten i.d. Regel passieren könnte. Viele Delikte bekommt der Otto-Normalbürger dort ja gar nicht mit.
     
  6. davina

    davina Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Digital-Receiver
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Daran merkt man, dass es in Deutschland eigentlich gar nicht so schlimm sein kann wie alle immer behaupten, ich bin oft in Frankfurt und fühle mich eigentlich immer sicher. Klar, komische Situationen kommen vor, aber die können einem überall passieren.
     
  7. MajorDutch

    MajorDutch Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Ja kommt drauf an wo du da warst. Dann warst du bestimmt nicht im Bahnhofsbezirk Abends. Ich und ein paar Freunde fahren immer zur IAA und haben einmal unser Auto dort geparkt. Als wir Abends unser Auto holen wollten wurde einem ganz mulmig. Überall nur Junkies, Dealer und sonstige dunkle Elemente. Ich war echt froh als ich im Auto saß und habe direkt mal meine Tür von innen versperrt. Klar gibt es sowas überall, aber so extrem wie in Frankfurt habe ich es in keiner deutschen Großstadt erlebt.
     
  8. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    5.318
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Und uneigentlich? :)
     
  9. davina

    davina Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Digital-Receiver
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Doch war ich. Klar sind da üble Gestalten aber auch so viele Polizisten, dass es im Rahmen bleibt. Ich war auch schon nachts ganz allein am Wochenende im Gallusviertel, was ja auch ein super böses Ghetto sein soll, fand das auch nicht besonders bedrohlich. Angst ist was du draus machst ;)
     
  10. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frankfurt/m erneut Hauptstadt der Kriminalität

    Gefährlich ist es in Frankfurt, genau wie andernorts, hauptsächlich in den sozialen Brennpunkten in der Peripherie, etwa in Teilen von Griesheim; da kommt eh kein Tourist hin. Und sonst hilft gesunder Menschenverstand: Wo Touris sind, sind Taschendiebe, und tief in der Nacht von einer Gruppe dunkler Gestalten um eine Zigarette angehauen zu werden, verheißt nix Gutes. Aber Bahnhofsviertel und Gallus sind mittlerweile eher Folklore als echte heiße Pflaster.

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen