1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.752
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Filmemacher Francis Coppola ("Der Pate", "Apocalypse Now") ist laut eigener Aussage großer Fan von 3D-Filmen. Noch hält er die Technik allerdings nicht für ausgereift.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Und das schon seit über 100 Jahren. :eek:
    Aber der breiten verblödeten facebooknutzenden Masse gaukelt man vor, es würde 3D erst seit ein paar Jahren geben.
     
  3. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Und es dauert auch noch weitere 100 Jahre, bis es eine ordentliche 3D-Übertragung gibt.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    da wirds auch nie rauskommen. Wird sich über kurz oder lang denk ich zu Betamax, Video 2000 und der HD-DVD auf den Technikfriedhof der gescheiterten Technologien legen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2011
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.301
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Da alle mitmachen glaube ich nicht das 3D so schnell verschwindet.Wenn man aber den Zuschauer weiterhin mit pseudo 3D verarscht erledigt sich das ganz von selbst.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.656
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Was ja nicht ganz falsch ist.
     
  7. freddymuc

    freddymuc Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Anaglyph-Streifen wie "House of Wax" aus dem Jahr 1953 oder "Bwana Teufel" (1952) hätten ihn in seiner Jugend dazu inspiriert, selbst mit dreidimensionalen Bildern zu experimentieren.

    ??

    Die Filme sind im Polarisationsverfahren gedreht worde!!!! Wieder ein versuch die 3d Technik von damals schlechter zu machen als sie war!
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Ja, genau wie bei HDTV wird auch bei 3D "verarscht".
    Nur allein in diesem kurzen Thread sieht man aber leider schon wieder, dass die, die sich "verarschen" lassen, stolz als starke Mehrheit auftreten.
    In der Tat ist das Lästern über 3D, ohne jemals ein derzeitiges, ordentliches Equipment zu besitzen, eine ernste Gefahr wie für jede neue Technologie, wenn man im Schützengraben erst mal die anderen vorstürmen lässt.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Wenn genug Programm in echtem 3D und ohne Brille angeboten wird bin ich auch dabei :winken:. Wer sich mit weniger zufrieden gibt...bitte sehr.
     
  10. HeuteUndMorgen

    HeuteUndMorgen Silber Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Francis Coppola: "3D steckt noch in seinen Kinderschuhen"

    Kauf dir ein Kasperlestheater und lass dir von jemanden etwas vorspielen. Dann hast du echtes 3D ohne Brille.
     

Diese Seite empfehlen