1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fraktale in ARD

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von oldi_digi, 3. Dezember 2009.

  1. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    Anzeige
    Hallo Ihr,

    ich habe bei meiner EP leichte Fraktale auf ARD und 3. Programm (Bayerisches Fernsehen), während ZDF ok ist. Die Service-Einblendung bringt folgende Werte:
    ARD Signalqualität Werte zwischen ca. 3000 und 16000, Signalstärke 71
    ZDF Signalqualität 0, Signalstärke 71

    Was bedeuten diese Werte ?

    oldi_digi
     
  2. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fraktale in ARD

    hi oldi_digi,
    die Signalqualität wird ( glaube ich ) in defekten bits/sec angegeben, wobei so um die 10.000 bits/sec noch akzeptabel ( unbemerkbar ) sind.
    Die Signalstärke wird in % angegeben. Da muß ich mich hier mit anderen Forumsteilnehmern "anlegen". Es gibt Meinungen, 100% Signalstärke führe zu Übersteuerungen. Das muß aber nicht so sein. Die 100% sagen nur, dass das Signal sehr gut ist. Ein noch stärkeres Signal ( z.B. in Sendernähe ) wird auch nur mit 100% angezeigt. Das kann dann allerdings zur Übersteuerung des Antenneneinganges führen. Ein SAT-Antennenbauer sollte das korrekt in mV messen können. Mit meiner "halb-studierten" Meinung halte ich 71% für kritisch. Werden die 71 denn bei ZDF oder bei den gestörten Sendern angezeigt ? ciao Biene
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Fraktale in ARD

    Ich habe nur 60 und keinerlei Empfangsstörungen.
    Beim Kabelempfang gibt es aber oft Störungen trotz hoher Signalstärke.
     
  4. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: Fraktale in ARD

    @ Motorbiene

    Wie ich schrieb, die Signalstärke ist gleich beim gestörten und beim ungestörten Sender. Deine Interpretation der Signalqualität wäre in meinem Fall wohl plausibel, weil hier beim gestörten Sender ein hoher Wert beim ungestörten Sender dagegen 0 angegeben ist.

    Nun die Frage: was kann ich tun ? Das Kabel ist ja für alle Sender gleich.

    oldi_digi
     
  5. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Fraktale in ARD

    Ich habe Kabelempfang. Aber zu Störungen kommt es bei mir nicht! Beim Kabelempfang sollte die Signalstärke 75 oder höher betragen.
     
  6. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fraktale in ARD

    Hallo oldi_digi,
    da wirst Du Dich wohl an Deinen Kabelbetreiber wenden müssen.
    Das Einzige, was mir dazu noch einfällt und was Du selber probieren könntest, wäre der Austausch des Verbindungskabels zwischen Wandsteckdose und Gerät. Ich durfte früher mal ein Praktikum machen und da habe ich gelernt, dass bestimmte Kabellängen auf entsprechenden Frequenzen Resonanzen ( stehende Wellen ) bilden, die das Signal stören.
    Mit dem Tausch von Kabeln habe ich schon unerklärliche Probleme gelöst.
    Einen schönen 2. Advent wünscht
    Biene
     
  7. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Fraktale in ARD

    u.U. ist auch die Antennendose zu alt, das einige Sender benutzen jetzt Frequenzen die eigentlich für Radio reserviert waren.
    In alten Antennendosen wird dieser Frequenzbereich für TV blockiert.
    Im Hamburger KabelD Netz ist dann das ARD betroffen.

    Gruß Olaf
     

Diese Seite empfehlen