1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frahe zum Kontrastverhältnis ?!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von SchroederXXX, 26. September 2007.

  1. SchroederXXX

    SchroederXXX Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Ich interessiere mich für den Kauf eines 42" Flachbildfernsehers mit Full HD. Nun habe ich bei den Geräten unterschiedliche Angaben gefunden, zum Beispiel:

    LCD:

    Kontrastverhältnis: Dynamisch 1000:1

    Plasma:

    Kontrastverhältnis: 15000:1

    Worin begründet sich der gravierende Unterschied zwischen LCD und Plasma oder sind das ganz verschiedene technische Angaben ? Und was bedeutet dynamisch in diesem Fall ??

    Für eine schnelle Hilfe wäre ich dankbar, da das Gerät noch diese Woche angeschafft werden soll !!!

    :eek:
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Frahe zum Kontrastverhältnis ?!

    Generell gilt es festzustellen, dass Plasmas prinzipbedingt immer einen besseren Kontrastwert haben, als LCDs. Da LCDs aufgrund ihrer permanenten Hintergrundbeleuchtung es nicht so gut schaffen ein tiefes Schwarz darzustellen. Selbst wenn die Kristallschicht maximal sperrt, gelangt immer noch ein minimaler Restanteil Licht hindurch, was statt absolutem Schwarz eher zu einem sehr dunklen Grau führt. Plasmas hingegen verfügen über keine Hintergrundbeleuchtung und erzeugen daher absolutes Schwarz, indem die Plasmazellen schlicht nicht gezündet werden. Bei LCDs versucht man dieses Defizit durch bessere Panels und dem Bildinhalt, sowie der Umgebungsbeleuchtung angepasste Hintergrundbeleuchtung in den Griff zu bekommen.

    Desweiteren gibt es für die Messung des Kontrastverhältnisses immer verschiedene Methoden. Wenn nicht klar ist, mit welcher Methode gemessen wurde, lassen die Werte keinen korrekten Vergleich zu. Die Angabe des dynamischen Kontrastwertes wird von den Herstellern immer sehr gerne benutzt, weil sie deutlich über dem Wert des statischen Kontrastwertes liegt. Beim dynamischen Kontrast, wird jedoch der maximale Helligkeitsunterschied zwischen zwei aufeinanderfolgenden Bildern gemessen und nicht der maximale Helligkeitsunterschied innerhalb eines Bildes. Vergleicht man den dynamischen und den statischen Kontrast, so ist der wie der berühmte Vergleich von Äpfel und Birnen. Doch auch innerhalb des dynamischen/statischen Kontrastwertes gibt es, wie bereits genannt, verschiedene Messarten.
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Frahe zum Kontrastverhältnis ?!

    Ich habe kürzlich auf der Homepage eines Herstellers von einem Kontrastverhältnis 500.000:1 gelesen.
    Jetzt weißt Du, welchen Wert solche Aussagen haben. Schau Dir das von Dir bevorzugte Gerät in Betrieb an und Du weißt, was Du wissen mußt.
    1000:1 ist genauso verdächtig und läßt eher vermuten, daß es sich um ein uraltes Gerät handelt.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Frahe zum Kontrastverhältnis ?!

    Wenn die Werte überhaupt eine Relevanz haben, dann maximal zum Vergleich zwischen verschiedenen Geräten eines einzigen Herstellers. Ansonsten halte ich die Angabe als Qualitätskriterium für ungefähr genauso wichtig, wie die Leistungsangabe der Lautsprecher.
     

Diese Seite empfehlen