1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragensalat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SR01, 11. Oktober 2005.

  1. SR01

    SR01 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Nabend werte Forumsgemeinde,

    nachdem ich auf den vorangegangenen 4-5 Seiten auf keine meiner Fragen eine Antwort finden konnte werfe ich die jetzt mal geballt hier in den Raum.
    Vorweg, ich empfange ganz normal Astra über einen Digitalen Satreceiver IR-Ci103 (Digiality) mit nem alten (inzwischen nutzlosen) Betacrypt-Kartenleser.
    Ich habe folgende Fragen.
    1.Welche frei empfangbaren Musiksender ausser ViVa /ViVa Plus/MTV/GoTV/Deluxe Music und Ecko gibt es noch? Aus welchem Land kommen die beiden letztgenannten?
    2.Warum kann ich trotz x maligem Sendersuchlauf "Das Vierte" bei mir nicht finden?
    3.Gibt es eine Lösung für das leidige Problem in Verbindung mit Siemens GigaSet Telefonen (außer n neues Telefon zu kaufen?) Habe weder offene Anschlußdosen, noch billige Kabel. Alle in Frage kommenden Kabel sind geerdet, auch nen Satverstärker habe ich noch direkt vor dem Receiver....trotzdem fällt Sat1/ProSieben/Kabel/DSF aus sobald jemand telefoniert.
    4. für Freaks...... kennt hier jemand nen englischen TV Sender(digital) der im Videotext die Zuschauerzahlen für die englischen Fussball-Ligen angibt?


    Vielen Dank schon mal im vorraus
     
  2. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Fragensalat

    Deluxe Music: Deutschland, München
    Kenne nur Ocko TV: Tschechien, Prag
    Wahrscheinlich hast du den Transponder noch nicht in deiner Transpondertabelle. Du musst den Transponder manuell in die Liste eintragen. Hier nochmal die Daten:

    12460 MHz H
    Audio-PID: 2048
    Video-PID: 2047
    PCR-PID: 2047
    Teletext: 36
    Neues Telefon wird dir nichts bringen. Alle DECT Telefon nutzen die gleiche Frequenz. Du kannst nur durch konsequentes Suchen und Testen die Schwachstelle finden.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Fragensalat

    Ein neues Telefon wird da nicht helfen, wie Frank schon schrieb. Für dieses Problem gibt es zwei mögliche Ursachen:
    1. Schlechte Schirmung, das ist sehr oft das Kabel (besonders an den Anschlusssteckern und Dosen, und oft schlechtes Kabel zwischen Dose und Receiver), der Receiver selber und das LNB.
    2. Eine uralte Software für den Receiver. Im Laufe der Geräteentwicklung wurde viel Wert auf die Verbesserung der Fehlerkorrektur gelegt, womit die Störungen durch DECT-Telefone zumindest von dieser Seite her stark vermindert werden konnten.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Fragensalat

    Dann dürfte Deluxe Music aber auch nicht gehen. Weil das sendet über den selben Transponder.
    Es kann auch sein, wenn der Receiver schon längere Zeit im Betrieb ist, daß es eine Programmleiche gibt, die die gleichen Parameter hat, wie "Das Vierte"
    In diesem Fall stellt der Receiver fest, daß das Programm schon vorhanden ist, und speichert es nicht erneut ab.

    Bei meinem Vater hatte ich auch letztlich ewig lange nach N-TV suchen müssen, daß vor kurzem den Transponder gewechselt hat.
    Der Receiver wollte es partout nicht finden. Selbst bei Eingabe der genauen Pids.
    Heraus gestellt hat sich am Schluss, daß vorher wohl ein Radiosender mit selbigen Parametern gesendet hat.
    Nachdem ich diesen raus geschmissen hatte, hat auch das Auffinden von N-TV endlich geklappt.

    Gruß Indymal
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Fragensalat

    Ob du die Kabel geerdet hast, oder nicht, tendiert bezüglich DECT Problem absolut nicht würde ich mal behaupten. Dies wäre in gewissen Ausführungen höchstens ein weiteres Einfallstor für DECT Signale in die Anlage.

    Zu dem Verstärker gebe ich dir mal folgenden Tip...

    Stell dir mal vor, du würdest etwas durch eine Röhre rufen und jemand würde von außen ständig dagegen schlagen.
    Am Ende der Röhre kämen dann deine Rufe und das Getrommel etwa gleich laut an. Dann nimmst du einen Verstärker und verstärkst dieses empfangene Signal. Wird dann dein Rufen deutlicher oder nur alles lauter?

    Und jetzt stell dir mal vor, du verstärkst deine Stimme schon vor der Röhre. Am Ende der Röhre ist das Getrommel immer noch genau so laut, wie in Fall 1, aber deine eigene Stimme ist jetzt lauter als das Getrommel.

    Bezogen auf deinen Verstärker bedeutet das, daß er ein bereits sehr gestörtes Signal verstärkt. Das Nutzsignal wird dabei allerdings genau so stark angehoben, wie die Störungen. Ergo ändert sich garnichts. Es wird aufgrund technischer Begebenheiten höchstens noch schlechter.

    Würdest du den Verstärker hingegen direkt hinter dem LNB anbringen, bestünde zumindestens die wage Chance, daß am Ende der Leitung das Nutzsignal immer noch stärker ist, als die Störungen, und somit der Receiver ein gerade noch verwertbares Signal erhält.

    Die Störungen selber müssen übrigens nicht zwangsläufig über ein schlechtes Kabel oder offensichtlich offene Verbindungen eindringen.
    Was zum Beispiel auch extrem anfällig sein kann, das wäre der Sattuner selber.

    Bei meinen Eltern wird zum Beispiel Pro7/Sat 1 beim Telefonieren mit dem DECT Telefon nicht mehr gestört, seitdem das alte Kabel getauscht wurde.
    Auch steht das DECT Telefon genau dort, wo die Kabel in der Wand vorbei laufen.
    Allerdings fällt der Empfang sofort aus, wenn man sich während des Telefonierens mit dem Handgerät zu dicht (ca 1m) in die Nähe des Receivers begiebt.
    In diesem Fall kann man davon ausgehen, daß die Störungen über den Tuner rein kommen.
    Wird der Empfang allerdings generell gestört, egal wo man sich beim Telefonieren gerade aufhält, würde ich doch am ehesten auf das Kabel tippen.

    zu 4.
    Die Frage wäre fast eher, ob es überhaupt noch digitale englische TV Sender gibt, die überhaupt einen brauchbaren Videotext betreiben.
    Astra 2: BBC & Co haben nur noch so eine Art Not-Text für die Untertitelung auf Tafel 888.
    Für alles andere gibt es einen neuen digitalen Service, den man nur mit einer Sky Box abrufen kann. Ist erheblich konfortabler, als der alte Videotext und da fast jeder Engländer ohnehin eine Sky Box hat, dürfte die Abschaltung nicht viele gestört haben.
    Astra 1/Hotbird: BBC World hat noch einen abgespeckten VT für den Programmguide, Sky News garkeinen.
    Was anderes fiele mir im Moment nicht ein.

    Gruß Indymal
     
  6. SR01

    SR01 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Fragensalat

    Vielen Dank für die schnellen und netten Antworten, sowas ist man im Netz ja kaum noch gewohnt.

    @Frank_T
    ich meinte natürlich auch Ocko TV, hatte allerdings vermutet, daß das ein polnischer Sender wäre (ich weiß,googeln hätte geholfen)

    @Hans2 & Indymal
    Ich wohne hier in nem Reihenhaus, und bin der letzte Abnehmer an einer Gemeinschaftsanlage. Von daher kann ich natürlich nicht prüfen wo evtl andere Schwachstellen in der Verkabelung liegen. Den Tipp mit der Erdung der Kabel bekam ich von einem mir bekannten Telekom Mitarbeiter der Enstörstelle die ebenfalls massiv mit dem Problem konfrontiert werden. Spürbare Besserung hat es bei mir allerdings nicht gegeben. Allerdings habe ich das Telefon mal probeweise an eine andere Steckdose gehängt (anderer Stromkreis) und sieh an, es war nicht mehr ganz so extrem anfällig. Auffällig ist auch, daß die Störungen scheinbar auch witterungsbedingt sind. Anders kann ich mir die absolut unregelmäßigen Aussetzer nicht erklären.
    Zum Thema Software der Box, die ist neu (ich arbeite an der Quelle). Ich arbeite in ner Firma die TV/DVD/DVDR als Zentralwerkstatt für Philips repariert.
    Habe egtl ständig akutelle Sachen zu Hause, nur gibts von Philips m.M. nach keinen vernünftigen Sat Rec.
     

Diese Seite empfehlen