1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur Verkabelung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von FMichaely, 25. Juni 2008.

  1. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    Anzeige
    Hallo,

    momentan ist die folgende Situation,dass in jedem Stockwerk eine Dose sitzt und im Keller neben dem Verstärker noch das Kabelmodem. Läuft auch alles perfekt. Nun möchte ich in einem weiteren Zimmer auf der 2. Etage eine Dose setzen.

    Kann ich nun das Kabel zwischen Dose 2 und Dose 3 kappen, dort nen verzweiger einbauen und von dort quasi das Kabel abgreifen und in den gewünschten raum (etwa 5 m ) legen ohne das sich Störungen ergeben oder gibt es eine bessere Alternative?


    [​IMG]
     
  2. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Fragen zur Verkabelung

    Das sieht nach einer analogen Verkabelung aus.
    Zwischen Dose 2 und 3 eine weitere Dose einzufügen, wird einen dämpfenden Einfluß für die 3. Etage ergeben - ohne Korrektur-Justierung des Verstärkers.
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Fragen zur Verkabelung

    Zwischen Dose 2 und 3 einen Abzweiger rein, dann bleibts für die vorhandene Verteilung nahezu gleich. Vom bedämpften Ausgang des TAP dann zum neuen Empfangsplatz, dort z.B. eine ESD 84. Dimensionierung des TAP (8,12,16 oder mehr dB) ist abhängig davon, was dort "auf der Leitung" ist.
     
  4. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Fragen zur Verkabelung

    OK habe jetzt ausversehen einen Kathrein EBC 04 gekauft. Ist der trotzdem OK?

    Hätte hier noch eine Hirschmann EDA 3902 F Dose liegen kann ich die als zusätzliche Dose ( Auf dem Bild Neue Dose 4) verwenden?

    Ist es so wie auf dem neuen Bild korrekt

    [​IMG]
     
  5. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Fragen zur Verkabelung

    geht das so wie in der 2.Zeichnung?
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Fragen zur Verkabelung

    Wie ist das mit dem "Modem" gemeint?
     
  7. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Fragen zur Verkabelung

    Dort sitzt das Kabelmodem.
     
  8. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Fragen zur Verkabelung

    NEIN! Weil das ist ein Verteiler und kein Abzweiger. Du benötigst einen Kathrein EAC 02. Der hat 12 dB Abzweigdämpfung und dürfte für so ein relativ kleines Verteilnetz ganz gut passen.

    Das ist eine Sat-Dose und die taugt nicht für Kabel-TV, da sie den Frequenzbereich von 108-174 MHz herausfiltert, das entspricht den Kabelkanälen S02-S10 !

    mfg hcwuschel
     
  9. FMichaely

    FMichaely Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Fragen zur Verkabelung

    Ok danke für die Antwort. Welche Dose nehme ich denn dann am besten als 4. Dose?

    Ist die Verkabelung so jetzt korrekt?

    [​IMG]
     
  10. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Fragen zur Verkabelung

    So stimmt es. Als Dose kommt in Frage die Kathrein ESD 84, oder die Hirschmann EDU 04F oder eine Axing BSD 20-00.

    mfg hcwuschel
     

Diese Seite empfehlen