1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Laudas, 4. März 2002.

  1. Laudas

    Laudas Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    64653
    Anzeige
    Hi Leute,

    möchte mir digitalen Sat-Empfang zulegen, favorisiere Technisat-Anlage, habe mich aber noch nicht festgelegt. Benötige folgende Konfiguration:

    - Schüssel (sollten es wegen der Reserve wirklich 80cm sein? Welche könnt ihr empfehlen?)

    - will mir zwei Receiver kaufen, jedoch soll es im Haus drei Anschlussmöglichkeiten geben (welcher LNC? Verteiler? Verkabelung? Kosten ca.?)

    - mit einem der beiden Receiver und an zwei der drei Anschlussmöglichkeiten im Haus muß es möglich sein, zwei verschiedene Kanäle getrennt voneinander zu empfangen (für TV+Video)

    - Receiver A sollte wiegesagt gleichzeitig TV+Video und außerdem CI unterstützen - ist hierfür die "TechniBox CAM 1 plus" geeignet oder schon übertrieben? Kann der fehlende VT der TechniBox durch den Fernseher ersetzt werden? (TV ist ca. 1 Jahr alt)

    - Receiver B kann ein einfacher digitaler FreeTV-Empfänger sein, welche Empfehlung könnt ihr hier geben?

    Vielen Dank für eure Konfigurationstipps!

    Greetz,
    Laudas
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    Quadro- LNB mit integriertem Multischalter. Hiermit sind 4 Anschlüsse unabhängi von einander nutzbar. Eine Erweiterung ist möglich (externer Multischalter erforderlich.
    Bei einem einfachen FTA empfehle ich Digenius.

    Der Technisat geht nicht in der gewünschten Funktionsweise. Hierfür ist ein Festplattenreceiver notwendig.
    Mit dem 80er Spiegel hat man mehr Reserven. Ein keinerer geht natürlich auch.
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    Quadro- LNB mit integriertem Multischalter. Hiermit sind 4 Anschlüsse unabhängig von einander nutzbar. Eine Erweiterung ist möglich (externer Multischalter erforderlich).
    Bei einem einfachen FTA empfehle ich Digenius.

    Der Technisat geht nicht in der gewünschten Funktionsweise. Hierfür ist ein Festplattenreceiver notwendig.
    Mit dem 80er Spiegel hat man mehr Reserven. Ein keinerer geht natürlich auch.
     

Diese Seite empfehlen