1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur Inbetriebnahme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jxmuell, 25. September 2002.

  1. jxmuell

    jxmuell Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Muenchen
    Anzeige
    Habe gerade einen Digital-Sat-Anschluß in meiner Mietwohnung gelegt bekommen. Die Installationsfirma hat auch gleich einen TechniSat Digity1 Receiver zur Verfügung gestellt. TV + VCR sind per Scart-Kabel angeschlossen. TV funktioniert einwandfrei. Wie läuft das aber mit dem VCR? Muss ich Sender neu einstellen, oder läuft alles über einen Kanal mit Umschaltung per Sat-Receiver? Wie nehme ich dann auf? Ist außerdem der Anschluß einer PC-TV-Karte über den Antennenausgang des VCR möglich? Oder brauche ich auch noch eine entspr. Sat-Karte für den PC?

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!
     
  2. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Wie läuft das aber mit dem VCR? Muss ich Sender neu einstellen
    Die abgespeicherte Senderlisten im TV und VCR sind nutzlos. VCR kann nur was vom Satreciever per Scart (also von AV1) aufnehmen, genau so wie das TV-Gerät.

    läuft alles über einen Kanal mit Umschaltung per Sat-Receiver?
    Richtig.

    Wie nehme ich dann auf?
    Abwesend - den Timer am Reciever einstellen (Datum, Uhrzet, Sender) und dann am VCR auch (Datum, Uhrzeit, AV1). Anwesend - "Record"-Taste drücken, fast alle VCRs erkennen automatisch, von wo Signal reinkommt (Antenneneingang/AV1/AV2).

    Ist außerdem der Anschluß einer PC-TV-Karte über den Antennenausgang des VCR möglich?
    Ja.

    Oder brauche ich auch noch eine entspr. Sat-Karte für den PC?
    Nein.
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das ist nur bedingt richtig, nämlich dann, wenn Du nur das sehen willst, was der Videorecorder über seinen eingebauten Tuner wiedergibt. D. h. Du müßtest an der PC-TV-Karte den Ausgangskanal vom Videorecorder (meist UHF-Kanal 36) einstellen und darfst die Sender dann auch am Receiver umschalten, wobei Du dann natürlich auch nichts anderes aufnehmen kannst.

    Qualitativ besser wäre auf jeden Fall auch hier ein Anschluß per Cinch/Scart-Verbindung vom Receiver oder Videorecorder.

    Und wenn Du nur einen Receiver für Deine drei Endgeräte hast, sei noch anzumerken, daß Du auf allen dreien immer nur dasselbe Programm sehen kannst. Wenn Du gleichzeitig verschiedene Programme ansehen oder aufnehmen möchtest, dann benötigst Du eine entsprechende Anzahl von Receivern.

    <small>[ 25. September 2002, 13:39: Beitrag editiert von: FilmFan ]</small>
     
  4. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Klar, hast vollkommen Recht. Ich wollte bloß nicht weiter ausführen.
    Einfache Regel: pro 1 Reciever kann man immer nur 1 Sender gleichzeitig empfangen, egal was (TV, VCR, PC usw.) drum-herum angeschloßen ist (von Twin-Reciever mal abzusehen).

    <small>[ 25. September 2002, 16:36: Beitrag editiert von: Waldi ]</small>
     

Diese Seite empfehlen