1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur digitalen TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stampede, 4. März 2003.

  1. Stampede

    Stampede Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Risum-Lindholm
    Anzeige
    Hallo Leude!

    Ich hab' da mal eine Frage. Und zwar haben wir heute eine Schüssel bekommen mit digital LNB. Und da ich an die Anschaffung eines Receivers für den Fernseher und einer TV-Karte für den Rechner dachte, habe ich da eine Frage (wie gesagt *g*):

    Man sieht an den TV-Karten ja immer zwei Anschlüsse! Ist das einmal in und einmal out? So dass man die Karte als Weiterleitung verwenden kann? Denn man sagte mir so etwas wie einen T-Stecker gibt es für den Sat-Empfang nicht. Aber da ich gerne einen Receiver für den Fernseher haben möchte zum "schnell mal durch zappen" und eine TV-Karte für das gucken und aufnehmen gleichzeitig, muss ja irgendwie eine andere Lösung her.

    Also ich vermute mal, dass das Signal weiter geleitet wird, wenn der Rechner aus ist oder die Karte aus ist oder so. Kann mir das jemand bestätigen oder genauer erläutern?

    Mfg Stampede
     
  2. Gorgse

    Gorgse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Thüringen
    Hi,

    soviel ich weiß, wird das Signal nur bei eingeschaltetem PC weitergeleitet. Außerdem kannst Du nur auf dem Fernseher ODER am PC fernsehen. Ansonsten brauchst Du für beide Geräte jeweils einen eigenen Anschluß.

    Gruß Gorgse

    <small>[ 04. M&auml;rz 2003, 16:35: Beitrag editiert von: Gorgse ]</small>
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Da sollte man evt. den Hersteller der TV-Karte fragen. Ich würde ja mal vermuten das der Ausgang auch bei ausgeschalteten PC funktioniert.

    Alternativ gibt es auch Automatk Schalter die automatisch zwischen 2 Receivern hin- und herschalten.
    Z.B. Ankaro DAU-automatik

    Blockmaster
     
  4. bibiking

    bibiking Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Mannheim
    Auf jeden Fall funktioniert es beim ausgeschalteten Receiver, an dessen Ausgang eine TV Karte eingeschloßen ist.Allerdings, wenn die beiden Geräte eingeschaltet sind(TV Software am Computer gestartet)nur die TV Karte kann die Polarisation am LNB ändern.Das bedeutet, am Receiver kann man nur die Programme empfangen, die mit der gleichen Polarisation gesendet werden, wie das Programm das gerade am Computer läuft.Wenn nur ein Gerät im Gebrauch ist, gibt's keine Problemme.
     

Diese Seite empfehlen