1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur Cinergy C PCI HD

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Horkmaster, 15. März 2008.

  1. Horkmaster

    Horkmaster Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

    Ich möchte mir die Cinergy C PCI HD-Karte zulegen und hätte bezüglich dem ein paar Fragen.

    1. Ist ein analoger Empfang weiterhin möglich?
    2. Wie sieht es mit Linuxsupport aus, hab vor das ganze unter MythTV laufen zu lassen.
    3. Ich bin aus Österreich und würde für DVB-C digital (UPC-chello) eine TV-Box bekommen, kann diese, durch die Karte komplett ersetzt werden? Möchte nämlich alles über MythTV steuern.

    Danke, für eure Antworten!!
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Fragen zur Cinergy C PCI HD

    1. Nein, die Karte hat nur einen DVB-C Tuner und ist nicht für analoges Kabelfernsehen geeignet.
    2. Bezüglich Linux könnte diese Seite hilfreich sein.
    3. Sorry, ich weiß nicht genau welche Settopbox du meinst.
     
  3. Horkmaster

    Horkmaster Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Fragen zur Cinergy C PCI HD

    Hallo Thomas, danke für die schnelle Antwort.

    Mit der Linuxseite werd ich leider nicht ganz schlau, bezüglich der Setupbox, keine Ahnung was die da liefern, ist laut denen jedenfalls notwendig?

    Egal, mir gehts hauptsächlich um die Linuxunterstützung.

    Hat die Cinergy C gegenüber der TerraTec Cinergy 1200 DVB-C irgendwelche Vorteile oder hat sich da nicht viel getan?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Fragen zur Cinergy C PCI HD

    Willst du Kanäle sehen die dein Kabelnetzbetreiber vershclüsselt brauchst du von ihm eine SmartCard und das passende (zur SmartCard pasend) CI Modul.
    Und die TV Karte braucht dann natürlich einen CI Schacht (Da steckt man das CI Modul rein).

    Die unverschlüsselten Sender kannst du problemlos mit jeder DVB-C TV Karte sehen.

    cu
    usul
     
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Fragen zur Cinergy C PCI HD

    Die Cinergy C PCI HD gibt es auch mit einem CI-Modul (Cinergy C PCI HD CI). Das ist wohl der entscheidenste Unterschied zur Cinergy 1200 DVB-C. Wie mein Vorredner schon erwähnt hat, für DVB-C wirst du das wahrscheinlich brauchen.
     

Diese Seite empfehlen