1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur 16:9 Umschaltung etc

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von drmasc, 27. Juli 2003.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben einen Radix Dt-30A Digitalreceiver und einen Panasonic TX-32PL10D 16:9 Fernseher geerbt.
    Es funktioniert aber nur, dass Sendungen in 16:9 nach ner Zeit auf Vollbild gezoomt werden (automatisch). Aber auch 4:3 Sendungen füllen das Bild komplett aus, d.h. keine schwarzen Streifen rechts bzw. links. WAs muss ich umstellen?
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    im optimalen Fall, sollte man im Menü des Digitalreceiver einstellen, dass ein 16:9 TV angeschlossen ist.

    Ist es nicht eingestellt Zoomt der Panasonic einfach das Bild auf.
    Wenn es am Receiver eingestellt ist, bekommt der TV ein Signal, der den TV in den richtigen Modus schaltet, und die Meldung " Breitbild " erscheint.

    Wenn Du bei 4:3 Sendungen die Balken links und rechts haben möchtest, dann sollte auf der Fernbedienung eine Taste sein mit dem Namen "" ASPECT "" da durchschalten und irgendwann kommt dann die Einstellung 4:3, und diese wird dann immer erzwungen.
    Aber auch bei 16:9, also links und rechts, oben und unten Streifen.

    Es gibt da aber viele Einstellungen, die musst Du mal durchtesten, diese findest Du alle unter " ASPECT ". Unter AUTO ASPECT wird normalerweise ein Teil das rechten Bildes etwas in die Breite gezogen, und ein Teil des linken Bildes in die Breite gezogen, sodass die Mitte auch bei 4:3 Sendungen bei Formatfüllung der Geometrie entspricht.

    Ich habe auch einen Panasonic 82cm 16:9.
    Am Receiver habe ich Eingestellt, dass es ein 16:9 TV ist, also springt der Fernseher automatisch um, mit der Meldung " Breitbild ".

    Und den TV habe ich unter " Aspect "" auto " laufen, 4:3 Sendungen werden so Formatfüllend
    gezeigt.

    Die Panasonic-Zoom-Technik und deren Vielfältigkeit kommt in den Tests der Zeitschrift " Video " immer gut davon, und gerade die " Umschalte Automatik ".
    Einziger Nachteil keine 14:9 Schaltung, das gibt bei den meisten Tests ein Minus, ich habe es jedoch bei meinem Bruder gesehen, der Hat einen Sony, und in 14:9 laufen, da hatte ich ganz schön zu kämpfen, da das Senderlogo halb abgeschnitten ist, und man immer daran erinnert wird, das da ja was fehlen muss.

    digiface
     
  3. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    so hab ichs auch, bzw. meine eltern. mich stört es ja persönlich nicht wenn 4:3 auf 16:9 gestreckt wird, sieht man eh fast nicht.
    was mich stört, dass manche sender nicht auf 16:9 umschalten (hr zb).
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Tja, das liegt am Sender, und da kann man nichts machen, wobei der Panasonic in dieser Eistellung " Aspect "" auto ", dann wiederrum nach einer kurzen Scannzeit sieht, wo sich am unterem und oberem Bildrand nichts tut, und das zieht er dann auf, aber die Scannzeit braucht er.

    Aber da kann man sonst nicht`s machen.

    digiface
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    ok, danke für deine antworten
     
  6. bolzer

    bolzer Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Meitingen
    Hallo,

    noch ne kleine Anmerkung:

    Ich habe auch einen Panasonic 16:9 TV dieser ist auch auf Aspekt-Automatik eingestellt. Klappt ganz gut, bin damit zufrieden.

    Was die TV-Sender anbelangt, merkt man nun welche wirklich 16:9 in anamorpher Technik ausstrahlen. Den schwarze Balken oben und unten bedeuten nicht das es anamorphes Bildmaterial ist, bzw. in anamorph gesendet wird.
    (siehe z.B. hr/wdr/mdr)

    mfg winken
     

Diese Seite empfehlen