1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum UFS 910

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Bittergalle, 27. August 2007.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    1. Frage: bei meinem leuchtet eine rote Anzeige dauernd im Display. Laut Anleitung müsste das die Anzeige für Ton aus/an sein. Das ging meiner Meinung nach auch schon mal. Doch warum bleibt die jetzt dauernd an?

    2. Frage: mein LCD Bildschirm hat eine WXGA-Auflösung von 1366 x 768. Also müßten die besten Bilder mit der 720er Auflösung des Kathrein zu sehen sein. Ist aber nicht. 1080 beim Kathrein zeigt ein wesentlich besseres, schärferes und deteilgetreueres Bild, besonders bei 4:3 Sendungen in den HD-Kanälen aber auch bei Breitbild in ARD, ZDF usw. Kann mir jemand erklären wieso? Der Bildschirm kann das doch eigentlich nicht. Sehr gut nachvollziehbar ist das bei kleinen Schrifteinblendungen, die sind deutlich dünner und viel schärfer. Trotz der "großen" Pixel.
     
  2. michael312

    michael312 Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Bayern
    AW: Fragen zum UFS 910

    Hallo

    Ich hab seit Mittwoch den UFS 910 nun hab Ihc mal eine frage bzw. 2. Probleme.

    Der Reciever hängt sich bei MIr des öfteren auf haben andere das Problem auch?

    Zum anderen wenn Ich Ihn auf Standbye habe dann schaltet sich dat ding von selbst wieder einer,dachte zuerst ich bin nachts mal auf die Fernbedienung gekommen. Hab diese dann mal weiter weg gelegt und er war morgens wieder ein. Hat das auch sonst noch wer?


    Gruß

    Michael
     
  3. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.149
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Fragen zum UFS 910

    Ja auch bei mir hängt sich der Receiver auf hin und wieder.
    Meist bei der neuen Einspielung des EPG!

    Ich hoffe mal da kommt bald eine neue Firmware, die das behebt!
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Fragen zum UFS 910

    Das macht meiner nat. auch dann und wann (und anderen Murks), ausserdem schaltet er sich nachts von allein ein. Man will mir immer weismachen das läge an der EPG-Aktualisierung die nachts gegen 3 stattfindet. Solch einen Quatsch habe ich selten gehört. In meinem original Handbuch steht eindeutig drin, dassdas EPG bei jedem Einschalten aktualisiert wird. TVTV kann er ja sowieso nicht. Ich vermute mal, dass die Firmware eine geänderte und reduzierte Version des 821 ist, die nicht anständig "frisiert" wurde. Der versucht nachts TVTV zu laden. Damit kann er aber nichts anfangen (kann`s nicht speichern), die Folge ist: er hängt sich auf.
    Das eine deutsche Firma, wissentlich, so ein gestümpertes und unfertiges Gerät auf den Markt bringt, enttäuscht sehr. Lieber gleich bei den Chinesen kaufen, ist billiger und hat Service.
    Ich glaube dass es Kathrein nicht besonders gut geht, sonst hätten die das nicht nötig.
     
  5. michael312

    michael312 Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Bayern
    AW: Fragen zum UFS 910

    Tach

    Na ja so negativ sehe Ich die Sache nicht! Das Bild von dem Reciever is schon 1a find Ich zumindest. Ich hoffe mal die Macken die er so hat werden mit einer neue Software in Griff zu bekommen sein.
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Fragen zum UFS 910

    Ja, manche leben von der Hoffnung und lassen sich vertrösten bis zum St. Nimmerleinstag. Warum soll man sich bei dem Pfusch monatelang vertrösten lassen? Es gibt auch andere HDTV-Reciever mit erstklassigem Bild. Der Humax schlägt den Kathrein locker. Dann gibt es auch Reciever mit der Möglichkeit per USB Festplatten für Aufnahme und Wiedergabe sowie Timeshift zu betreiben. Erstklassiges Bild und funktioniert: (Clarke Tech, Ezy-Box). Kathrein scheint nicht allein auf der Welt. Es fehlen nur noch HDTV-Twin Reciever mit Festplatte. Bis der Kathrein 910 anständig und einigermassen fehlerfrei läuft, mit allen versprochenen Features, wird es wohl noch sehr lange dauern. Sieh mal nach wie lange es beim 821 gedauert hat. Im Elektronikbereich gibt`s ständig Verschiebungen, mal ist der Eine gut, mal der Andere besser. Die "Neuen" haben naturgemäss das größte Interesse ihre Kunden zufrieden zu stellen. Kathrein ist inzwischen ganz schön hinten dran, zumal die Teile, ausser dem Namen, nicht viel mit Kathrein zu tun haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2007
  7. michael312

    michael312 Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Bayern
    AW: Fragen zum UFS 910

    Moin

    So Ich hab mal bei den Kathrein heinis angerufen wegen den Problemen. Die meinten Ich muß dat Ding einschicken weil das darf so nicht sein. Da bin Ich doch mal gespannt was da rauskommt.


    Gruß

    Michael
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Fragen zum UFS 910

    Das ist Quatsch. Dein Gerät ist in Ordnung. Aufhänger etc. gibts immer wieder mal. Wenn Du das Gerät im Stromsparmodus betreibst (Display im StandBy aus) dann hängt er sich nachts auf. So gegen 3 Uhr versucht er angeblich das EPG zu laden. Danach sollte er wieder ausschalten. Das klappt auch, sofern Du das Display eingeschaltet lässt. Alles Softwarefehler. Das wird sich erst mit der nächsten Software geben. Kathrein ist in den letzten Monaten ganz schön scheusslich abgedrifftet. Zumal die mit Ihren Kunden nicht mal anständig reden bzw. umgehen. Es gibt inzwischen funktionierende Geräte in der Art. Sogar etwas billiger mit externen USB bzw. S-Ata-Anschlüssen mit denen man auf Festplatten sehr schön aufzeichnen kann (incl. Timeshift und AC3), und die Problemlos vom PC gelesen werden.
     
  9. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Fragen zum UFS 910

    Es gibt eine neue Wortmeldung zum 910er:

    Klick!


    Golphi
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Fragen zum UFS 910

    Jaja, Area-TV. Die testen alles gut was ihnen unter die Finger kommt. Haben den Kathrein 910 vor längerer Zeit ja schon mal getestet. Tolles Testergebnis, von Fehlern keine Spur, und die Soft damals strotzte nur so von Fehlern. Das sind "bezahlt Tester" in meinen Augen. Fehler gibts ja auch, von Kathrein zugegeben, in der neuen Soft jede Menge. Im "Test" steht kein Wort davon. Anscheinend haben die den Auftrag gekriegt nur zu testen was fehlerfrei ist. Sonst wäre die Soft schon da. Warum denkst Du wohl gibt Kathrein immer die Auskunft das die neue Soft im 3. Quartal kommt, und lässt sich nicht anders festlegen? Ich antworte selbst: weil sie es in dem ja schon langen Leben des 910er nicht geschafft haben dem wenigstens die Mucken (ohne Aufzeichnung und Lan) aus zu treiben. Jede Ankündigung einer längst fälligen neuen Soft ging baden. Schätze dass das zum Frühjahr klappt. Es gibt aber inzwischen Geräte, mit vergleichbarem Funktionsumfang, die anständig laufen (z. B. Clark Tech). Kathrein und die Käufer eines 910 müssen sich ganz hinten anstellen. Der Test ist blanke Werbung, damit die Kunden nicht zu anderen Firmen laufen. Mit den fetten Fehlern die das Teil jetzt noch hat, ist ja praktisch, selbst nach längerem Besitz, eine Rückgabe (Wandlung) wegen nicht erfüllbarer Gewährleistung möglich.
     

Diese Seite empfehlen