1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum neuen niederländischen Sender "Talpa"

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Lokonda, 21. Juni 2005.

  1. Lokonda

    Lokonda Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Am 1. August nimmt der neue Sender "Talpa" von John de Mol wohl seinen Dienst auf.

    Habe zu Beginn gedacht, die würden nur die Zusammenfassungen der holländischen Fußball-Liga ausstrahlen, die sie den ÖR aber der neuen Saison durch ein höheres Gebot entrissen haben.

    Damals hieß es, daß Talpa auf dem Sendeplatz von Nickelodeon ausstrahlen würde, den in Holland aber wohl nicht jeder bekommt, da er in einigen Gebieten wohl nur verschlüsselt ausgestrahlt wird, wenn man ihn nicht abonniert hat.

    Talpa wollte/will die Zusammenfassungen aber uncodiert ausstrahlen, damit sie dann auch jeder empfangen kann.

    Nun habe ich aber gelesen, daß Talpa ein richtiges Programm aufzieht und viele Moderatoren/Kommentatoren für Live-Shows etc. abgeworben hat. Auch hat man viele Filme eingekauft,die man ausstrahlen wird.

    Daher gehe ich davon aus, daß Talpa ein eigentständiger Sender wird, denn man kann die ganzen Programme ja nicht auf Nickelodeon ausstrahlen, da auf diesem Platz sonst gar keine Kinderfilme mehr ausgestrahlt werden könnte, da Talpa wohl ganztägig ausgestrahlt wird.

    Wer hat also nähere Infos zum Sendeschema von "Talpa":

    - Wird es ein eigenständiger Sender?

    - Wird dann überhaupt noch etwas ab August von Talpa auf Nickelodeon ausgestrahlt?

    - Zu welchem Paket wird Talpa in den Niederlanden gehören??

    Zum Set-Top-Box Paket oder zum Basis-Paket? Oder zu einem ganz anderen?

    - Gibt es schon ein genaues Programmschema mit Sendezeiten und wenn ja, wo kann man das einsehen. Auf der Talpa-HP kann ich zu Sendezeiten (z. B. für die Zusammenfassungen der niederländischen Fußball-Liga) nichts finden.

    - Welche Möglichkeiten gibt es, um als Deutscher ein holländisches Paket zu abonnieren, wenn man seinen Wohnsitz in Deutschland hat? Legal wohl gar keine, oder?
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Fragen zum neuen niederländischen Sender "Talpa"

    Das einzige, was definitiev illegal ist, wäre der Empfang mit Piratenkarten, Emulatoren etc.
    Der Empfang mit Originalkarten stellt allerdings kein Probelm dar. Es gibt in der EU Gesetzgebung ein Gesetz, daß den freien Warenverkehr innerhalb der EU regelt. Demnach ist es grundsätzlich erlaubt in einem beliebigen Land der EU Waren oder Dienstleistungen zu erwerben und in ein beliebiges anderes Land der EU zu überführen.
    Der Knackpunkt bei Originalkarten im Ausland besteht nur darin, daß die Pay-TV Anbieter eigentlich keine Karten im Ausland anbieten dürfen, weil das mit den Rechteinhabern so vereinbart wurde. Deswegen steht meistens in den AGBs etwas von Kartenmissbrauch usw drin, was auch die Nutzung der Karte im Ausland untersagt.
    Deswegen würde rein theoretisch eine Person, die die Karte ins Ausland schafft Vertragsbruch begehen.
    Allerdings ist das meiner Meinung nach in erster Linie reiner Selbstschutz der Pay-TV Anbieter und mir ist kein Fall bekannt, bei dem die Aufdeckung zu mehr als einer Kartenabschaltung geführt hätte. Und auch wenn der Pay-TV Anbieter rein theoretisch vor Gericht Klage einreichen würde, könnte es nur die Person treffen, die die Karte organisiert hat, und auf dessen Namen die Karte läuft.
    Dich als Deutschen braucht das nicht weiter zu jucken. Du tust damit selber nichts verbotenes und keiner in Deutschland hat irgend eine Handhabe dich vor Gericht zu zerren wegen so etwas.

    Deine Möglichkeiten an eine Originalkarte zu kommen wären wie folgend.
    Entweder du kaufst dir in NL irgend eine Baracke die als NL Adresse fungiert, oder du besorgst dir einen Mittelsmann der das Abo auf sich laufen lässt. Das wären dann gewerbliche Kartenhändler (sehr teuer), oder Verwandte/Bekannte die dort leben.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2005

Diese Seite empfehlen