1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von CrazyMo, 18. April 2007.

  1. CrazyMo

    CrazyMo Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und bin am Wochenende von Kabel auf Sat umgestiegen, da ich an meinem Plasma endlich in den Genuß der HD Kanäle kommen wollte.

    Als Receiver habe ich oben genannten Humax PR HD 1000 Sat Receiver.

    Leider habe ich des öfteren mit Empfangsstörungen zu kämpfen. Schon der kleinste Regen bringt kleine Artefarkte bei manchen Sendern.

    Das Receiver-Menü sagt mir, dass ich eine Signalstäre von ca. 50-60 % habe und eine Signalqualität je zwischen 25 % (z.B. ZDF) und 40 % (z.B. ARD, Premiere). Meiner Meinung nach ist das sehr wenig...
    Frage: Was meint ihr zu der Signalstärke und -qualität?

    Zu den Rahmenbedingungen:

    Ich habe eine 65cm Satschüssel mit einem 4fach LNB installiert. Hersteller- und Typenangaben sind mir leider unbekannt, der Fachhändler meinte allerdings, dass dies sehr gute Komponenten wären, die er schon zig fach verkauft hat und die auch bisher nie Probleme machten.

    Kabel habe ich neu verlegt und ist laut Fachhändler auch TOP-Qualität. Das Kabel zum Plasma im Wohnzimmer ist professionell vom Fachhändler ge"crimpt" worden, das zweite Kabel zum TV im Schlafzimme habe ich selbst zusammengeschraubt.
    Frage: Kann theoretisch der Empfang an meinem Wohnzimmer TV (Profi-Kabel) schlechter werden, wenn das Kabel zum Schlafzimmer TV (Eigenbau-Kabel) selbst zusammengebaut ist? Die beiden Reiceiver hängen ja am selben LNB...

    Geräte Software ist 1.00.16. Ich habe hier im Forum gelesen, dass es eine neuere Software gibt, allerdings bekomme ich die nicht auf mein Gerät. Die Hersteller Hotline sagte mir, dass das Update immer auf den Satelitten geschalten werden muss, und z.Z. wäre es nicht auf dem Satelitten, daher kann ich es auch nicht empfangen. Komisch...
    Frage: Ist mit der neueren Software besserer Empfang möglich?

    Die Sat-Schüssel ist auf Bodenhöhe im Garten installiert, 95 % freie Sicht, 1 kleiner Ast könnte bisschen stören.
    Frage: Normalerweise dürfte doch ein kleines Ästchen nichts ausmachen, oder?

    Wäre super wenn Ihr mir als Sat-Newbie ein wenig helfen könntet, bin für jeden Tip dankbar...

    Viele Grüße und besten Dank.
     
  2. muhubiri

    muhubiri Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Siegburg
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    Wie hast du die Schüssel ausgerichtet? Hast du dazu die Qualitätsanzeige (nicht die Stärke!) des Receivers benutzt?
    Ich denke, dass die Schüssel nicht genau ausgerichtet ist.
     
  3. CrazyMo

    CrazyMo Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    Hallo,

    ich habe die Schüssel mit einem analogen Sat-Receiver ausgerichtet. Am darauffolgenden Tag kam der Fachhändler und hat ein Messgerät dabei gehabt und er meinte die Schüssel wäre optimal ausgerichtet.

    Ach ja: Ich habe schon versucht, ob mein Schnurlos-Telefon und Wireless LAN im Haus Einfluss auf die Signalstärke/- Qualität hat. Doch auch wenn ich die beiden Geräte ausstöpsele ändert sich nix.

    Gruß und danke für alle weiteren Tipps...
     
  4. kalligusto

    kalligusto Silber Member

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    675
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    da haben wir das Problem schon. In Verbindung mit Schnurlos Telefonen (meist bei Siemens Gigaset) treten diese Artefakte natürlich auf. Dann ist aber das installierte Antennenkabel des "guten" Fachbetriebes nicht das Richtige. Es muss zur Vermeidung dieser Artefakte mindestens >100dB liegen. Was steht denn auf der Rechnung des Fachbetriebes, was er für Kabel installiert hat?
    Ich kenne das Problem auch. Damals kannten die Monteure meines "Fachbetriebes" dieses Artefakte Problem noch nicht mal. Die sagten hinterher auch, sie hätten Qualitätskabel verlegt und noch nie Ärger damit gehabt. Null Ahnung hatten die, daran lags. Erst als ich selbst das oben genannte Kabel selbst gezogen hatte, waren alle Probleme beseitigt.
    Im Übrigen ziehen diese Sender demnächst auf einen anderen Sendeplatz um, damit die Probleme beim Empfang nicht mehr auftreten.
     
  5. CrazyMo

    CrazyMo Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    @kalligusto:
    erstmal danke für deine antwort.
    bist du sicher dass es an dem Schnurlos Telefon liegt? Denn auch wenn ich den Stromstecker komplett abziehe (das Gerät ist dann komplett aus, auch das Mobilteil) verbessert sich die Signalqualität nicht...
     
  6. kalligusto

    kalligusto Silber Member

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    675
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    das hat bei mir auch nichts gebracht, denn man müsste die Basisstation lange genug vom Netz nehmen. Wenn das richtige (>100dB) Kabel installiert wurde, dann steht das auch auf dem Kabel drauf. Man kann das auch dadurch testen, dass man vom Multischalter ein solches Antennenkabel direkt zum Receiver zieht, dann merkt man den qualitativen Unterschied sofort. Es gibt aber nur bei RTL, SAT1, DSF usw. diese Artefakte. Stelle mal RTL Schweiz bzw. Austria ein, dort gibt es keine Störungen. Gleiches gilt für Sat1. Die Programme sind die gleichen, nur kommt andere Werbung. Wenn dann die Artefakte nicht mehr auftreten, liegt es am falschen Kabel. Ich habe auch am Anfang RTL Schweiz u. SAT1 Schweiz angeschaut, bis ich mir ein neues Kabel zog.
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    Also wenn sowohl das WLAN als auch das DECT Telefon aus sind und er immer noch Stoerungen hat kann es doch nicht daran liegen...

    Ich verstehe nicht, warum denn dieser toller Fachhaendler (der dir offenbar die Komponenten alle verkauft hat) auch nicht die Installation uebernommen hat... Schuessel auf dem Boden im Garten, wer weiss wie lang die Kabel sind, klingt fuer mich alles suboptimal..
     
  8. CrazyMo

    CrazyMo Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    Hallo!

    Also. Auf meinem Kabel ist folgende Aufschrift. Evtl könnt ihr damit was anfangen :)

    WISI MK 9617 Class A 6 29 4 m050

    Ist das ein gutes oder schlechtes Kabel?

    Die Kabel vom LNB sind beide ca. 20m lang...
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    Tja bei einem 4 fach LNB würde ich einfach mal sagen.
    Die Schüssel ist zu klein.
    Bei Anlagen mit 4 Teilnehmern wird meist eine 80 cm Schüssel empfolen.
    oder besser gleich 90 cm.
    M.f.G.
     
  10. kalligusto

    kalligusto Silber Member

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    675
    AW: Fragen zum Humax PR HD 1000 Sat

    also ich kenne den Aufdruck auf dem Kabel nicht. Dennoch bezweifle ich, dass es die entsprechende Abschirmung u. Dämmung besitzt, um Störungen an DECT Telefonen auszuschließen. Ich würde wie vorgeschlagen, eine Rolle mit 25 Meter Kabel >100dB kaufen und ausprobieren. Das Kabel kostet derzeit nicht mehr viel. Aber nicht im Baumarkt das Kabel kaufen, da dort meist nur Schrott verkauft wird.
     

Diese Seite empfehlen