1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum Heimnetzwerk

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Haferflocke, 27. Oktober 2015.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Aus Platzgründen würde ich gerne einige Gigabytes auf mein altes Notebook auslagern, welches ich sonst nicht mehr benutze.

    Am einfachsten ist es wohl, wenn ich dieses alte Notebook per LAN in mein Heimnetzwerk (Windows 8.1) einbinde?
    Nur ist das Notebook dann nicht auch automatisch mit dem Internet verbunden? Mir geht es um die Sicherheit und Schutz des Notebooks. Da ist nämlich noch Windows XP drauf, wofür ja keine Updates mehr kommen. Und ich will dafür und deswegen nicht noch ein neues Windows kaufen.

    Kann ich das alte Notebook im Netzwerk irgendwie schützen, dass da kein Zugriff von außen stattfinden kann?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    hi, wenn du unter den Netzwerkeinstellungen den Gateway änderst hast du kein Inet Zugang mehr. Der Gateway ist die IP des Routers meistens hinten die .1 im Netzwerk Bereich

    Verbindung Auswählen > Eigenschaften > Internet Protocol TCP/IP4

    Dort den Punkt Folgende IP Adresse verwenden auswählen.
    Bei Standart Gateway z.B. 127.0.0.1 eintragen

    Dann hast du nur Heimnetz aber kein Zugang nach Außen
     
  3. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    Das mache ich dann bei meinem alten Notebook? Und bei Standardgateway dann die IP des Routers eintragen?

    Ich habe mal bei meinem Haupt-Notebook mit Win 8.1 geschaut: Da gibt es auch noch Internetprotokoll TCP/IPv6. Da aber nix ändern, nur bei TCP/IPv4?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    jupp nur beim 4er

    Wenn du das machst, dann hat das Notebook Internet Zugang ;)
    Deswegen da was falsches eintragen.
     
  5. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    Ach so!? :eek: Also denke ich mir da was aus.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    Nimm am besten die 127.0.0.1 Das ist der eigene PC.
     
  7. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    Und diese IP ist bei allen PCs gleich, ich dachte jeder hat eine andere? :eek:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  9. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    Ach ja ... und wenn du die Eigenschaften schon offen hast, nimm das Häkchen bei IPv6 raus.
    Sonst kann man den Laptop sehr wohl auch noch mit IPv6 ansprechen :D

    Da währe noch was ...
    Ich hab XP schon ewig nicht mehr. Von daher weiß ich nicht mehr wie sich's verhält ... Aber Haferflocke hat bestimmt doch DHCP aktiv.
    Übeschreibt das dann die Manuelle config ?
    Oder ... wenn ich schon manuell rumbastel, dann muß ich doch auch die IP/netmask händisch setzen ... oder ?

    Mein (genereller) Rat: Hau das XP platt und mach die 'n "kleines" Linux drauf :D
    Alls abschalten bis auf ssh und du bist (ziemlich) save :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2015
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zum Heimnetzwerk

    Aber auch nur wenn das im Router überhaupt aktiv ist und der Anbieter das unterstützt. ;)
     

Diese Seite empfehlen