1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum DVB-S2 Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SwizzCom, 7. Juli 2010.

  1. SwizzCom

    SwizzCom Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    galaxis Classic World digital Reciver m. DVB-S,

    Panasonic Vieta Plasma Flatscreen
    Anzeige
    Guten Tag,
    ich bin neu hier und habe eigentlich auch nur ein paar wenige Fragen :) zum DVB-S2 Empfang.

    Vor nun etwa 10 Jahren wurde hier am Haus eine Sat-Schüssel installiert. Ausgerichtet ist das Ding laut meinem Kompass exakt auf Süden. Vor einiger Zeit habe ich einen alten Premiere-Reciver probiert anzuschließen, doch der zeigte mir weigerlich nur die Uhrzeit an und sagte mir das 100%iger Empfang irgendeines "EutelSat" Satellitens sei. Auch weitere digitale Reciver verwehrten ihre Arbeit als ich sie daran ausprobierte. Demzufolge ist es noch ein analoges LNB (oder hat die Schüssel an sich auch etwas mit "digital" zutun?).

    Nun habe ich mir bei Amazon ein neues LNB für DVB-S2 bestellt ( TWIN LNB 0,1dB HD DIGITAL VERGOLDET 24K 0,1 dB: Amazon.de: Elektronik ) und möchte einfach das LNB austauschen. Wie ist es anschließend mit der Ausrichtung? Kann ich mir die aktuelle Position an der Halterung markieren und anschließend wieder alles "zurückschieben"?

    Nächste Frage dazu:

    Ich habe jetzt nur vor ersteinmal auf digitalen Empfang umzusteigen, möchte aber noch vorerst meine analogen Reciver weiter nutzen. Ist das mit DVB-S2 noch möglich? Mir ist bereits jetzt klar das ein Sendersuchlauf warscheinlich durchgeführt werden muss.

    Auch macht es mir sorgen, ob die Koaxialkabel, die hier vor 10 Jahren verlegt wurden, auch mit DVB-S2 laufen. Ich hab irgendwo im Netz etwas davon gelesen, das Funktelefone oder sonstiger Funkschrott den Empfang stören wird, an Stellen wo die Kabel in irgendwelcher Form nichtmehr geschützt sind oder so...


    Soweit ersteinmal. Ich hoffe das Ihr mir einige Fragen beantworten könnt.

    Herzliche Grüße und Besten Dank!
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    Es gibt keine DVB-S2 LNBs
    Alle heutigen LNBs taugen für alle gängigen Empfangsformate(auch analog).
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213
  4. SwizzCom

    SwizzCom Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    galaxis Classic World digital Reciver m. DVB-S,

    Panasonic Vieta Plasma Flatscreen
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    Das bedeutet im Endeffekt, das ich meine bisherigen Reciver weiter betreiben kann?

    //edit: Danke :)
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    ganz genau
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    Ja,so lange bis Astra analog sendet.
     
  7. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    der receiver sagt dir,ob ein signal empfangen wird oder nicht...
    ihm ist es im prinzip schnurz egal,welche sat-position du im menü wählst...
    wenn die schüssel beispielsweise auf astra gerichtet ist,können auch nur programme bzw signale des selbigen empfangen werden...
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    Von dir bestellte LNB ist ein Super High-Gain Twin LNB.(Verstärkung: 65 ~ 75 dB)
    Solche LNBs werden meistens benutzt für Empfang von Leistungschwachen Satelliten oder bei sehr langen Kabelleitungen(50-70meter).Astra 1 Sendeleistung ist sehr hoch und es kann vorkommen dass,bei dir zum Übersteuerung des Signals führen kann.(muss aber nicht!)

    So ein Twin LNB z.B.von Alps( Verstärkung: ca.55 dB) wurde schon reichen:
    http://www.amazon.de/Twin-LNB
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2010
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    Premiere kompatibel und Full HD.
    Lustig wie die Leute veräppelt werden.

    [​IMG]
     
  10. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fragen zum DVB-S2 Empfang

    Wenn das so toll ist wie die Beschreibung (beste, höchste, hervorragende,...), dann ist das wirklich billig. :p
     

Diese Seite empfehlen