1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum Digitalen TV am PC?!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Goya, 15. August 2004.

  1. Goya

    Goya Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab zwar veruscht mich hier ein bißchen ein zulesen, tortzdem hab ich da noch einige Fragen, und hoffe das ihr mir da weiterhelfen könnt?!

    1. Ich möchte mir eine Digitale TV Karte für meinen PC kaufen, und habe ein paar Fragen zu den unterschiedlichen Karten. Meines Wissen`s gibt es DVB-C, -S, -T- Karten. Ich habe einen ganz normalen Kabelanschluss, und fasse daher eine DVB-C Karte ins Auge. Da man eine DVB-S Karte ja nur mit einer Sat-Anlage betreiben kann, und bei DVB-T weiß ich noch nicht so genau was das eigentlichg ist.

    2. Brauch ich bei einer DVB-C Karte eigenltich irgendwelche Vorraussetzung, d.h muss da irgendwas freischalten lassen, kommen neben der Karte noch sonstige Kosten auf mich zu?

    3. Kann ich mit einer Digitalen TV-Karten auch die anderen TV-Programme (sämtliche Privatsender) auf dem PC empfangen?

    4. Welche DVB-C Karte könntet ihr mir empfehlen bzw. mit welcher Karte habt ihr gute / schlechte Erfahrungen. Oder ratet ihr mir zu einer DVB-S, DVB-T oder einer USB Alternative?!

    Ich möchte mich in voraus für Eure Hilfe bedanken.
    Mfg

    Jan
     
  2. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    Das digitale Angebot im Kabel (DVB-C) ist beschränkt. Erkundige Dich am besten erst bei Deinem Kabelbetreiber welche Programme geliefert werden. Willst Du beim Kabel bleiben geht auch eine analoge Karte a la Pinnacle PCTVPro. Hatte ich auch lange Zeit, und Du hast alle Programme drin. Eine Sat Anlage ist natürlich am besten, ist aber nicht immer praktikabel. DVB-T ist eine Alternative (habe ich mittlerweile auch und spare die Kabelgebühren), geht natürlich nur in den entsprechenden Gebieten. Wo wohnst Du denn?
     
  3. Goya

    Goya Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    Hi,

    ich wohne in der Nähe von München (30km). Ich glaub da klappt es erst ab 2005 mit DVB-T ?!

    Ach was meinst du damit da hab ich auch alle Programme drin? Bei einer Analogen Karte auch Digitale Programme?
     
  4. kipfel

    kipfel Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kölle
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    Nein, nein. Alle analogen Kabelkanäle meine ich. Waren hier in Bonn so etwa 35. Digitale Kanäle gibts ja weniger im Kabel. Das meinte ich. Aber da müsstest Du in München mal beim Kabelnetzbetreiber nachfragen welche Programme digital eingespeist werden.

    Also wenn Du die Möglichkeit hast eine Schüssel zu montieren ist das bezüglich Programmvielfalt und Qualität die Beste Möglichkeit.
    Analoges Kabel bietet wie o.g. ebenfalls eine recht große Programmauswahl, ist qualitativ aber stark schwankend, je nach Kabelqualität. Bei mir in Bonn ging es einigermaßen aber lange nicht so gut wie digital. Aber 200Euro im Jahr dafür fand ich nicht so toll. DVB-C, naja. Hat sicher top Qualität aber wie schon erwähnt weniger Programme und man muss ja trotzdem die Kabelgebühren bezahlen. Nichts für mich.
    Momentan habe ich in Bonn DVB-T und bin sehr zufrieden damit. Qualitativ aufgrund niedriger Datenrate sicher nicht so gut wie über Sat aber doch besser als analoges Kabel. Ist halt anders. Kann man schwer vergleichen.
     
  5. H.S.V.er

    H.S.V.er Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Meck.-Pom.
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    hi, @Goya wenn Du für Kabelempfang weiterhin eine suchst würde ich die neue von Hauppauge nehmen(Hauppauge WinTV Nexus-Ca) die kann beides(analoge und digitale Sender empfangen).

    mfg
     
  6. TripleM

    TripleM Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Köln
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    hi, ich werde wahrscheinlich bald premiere sport bestellen. kann man mit der hauppauge wintv dvbc denn auch pay-tv sender sehen? wenn ja, was müsste man dafür einstellen (in der zugehörigen software?).
     
  7. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    Ja..
    Zuerst einmal brauchst du das CI-Interface für die Karte und ein CA-Modul wo dann deine Abo Karte reinkommt.(z.B. Alphacrypt)...Der Rest ist dann relativ Einfach...hängt dann im Einzelfall von dem verwendeten DVB-Programm ab..
     
  8. TripleM

    TripleM Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Köln
    AW: Fragen zum Digitalen TV am PC?!

    Hab's nachgeschaut. War mir aber zu teuer. Der Digitalreceiver für 25€ (Bei Premiere) + 100 € für analoge Kabel-TV-Karte von Pinnacle (100€) mit Video-In waren da günstiger. Trotzdem Danke für die Antwort.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen