1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von citation66, 28. September 2005.

  1. citation66

    citation66 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Guten Morgen, :)

    ich möchte mich kurz vorstellen, ich heisse Stefan und wohne in München.
    Ich habe ein paar Fragen - und hoffe auf fachkundige Hilfe.

    Seit 2 Tagen habe ich Satelliten-Fernsehen und habe mir von der Firma die die Anlage im Haus installiert hat, einen Hirschmann CSR 50 FTA Plus gekauft.

    Nun habe ich aber ein Problem, welches ich hätte vor dem Kauf berücksichtigen sollen.

    Ich habe ein Abo für das Themen-Packet von Premiere, nun brauche ich folglich auch einen neuen Premiere Receiver für Satelliten-Empfang.

    Laut Premiere kann ich zu günstigen Konditionen (€ 79,-) einen Humax Receiver bekommen, der kann dann beides sowohl Digitales Fernsehen als auch Premiere weiterempfangen.

    Sollte ich jetzt den Hirschmann CSR 50 FTA Plus umtauschen und mir einen von Premiere subventionierten Humax oder anderes Produkt anschaffen...?

    Was empfiehlt ihr mir, ich bin mit dem Hirschmann sehr zufrieden, soll ich nun einfach für € 79,- eine Premiere D-Box kaufen, somit hätte ich 2 Geräte um Premiere weiter zu empfangen, oder doch lieber den Umtausch des Hirschmann Gerätes - und den Kauf einer sogenannten Twin-Box :eek:

    Ich danke vorab für Eure Ratschläge und Hilfe

    Gruss Stefan
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Die Frage kannst Du glaube ich nur selbst beantworten. Es kommt auch auf den Sat Anschluss an, ob man überhaupt zwei oder einen Twin Receiver nutzen kann. Dafür benötigt man ja zwei Leitungen zum LNB/Multischalter.
    Warum Du aber zwei Signalreceiver willst (sofern das überhaupt geht), einen für FTA Programme und einen für Premiere und dazu noch von unterschiedlichen Herstellern und somit unterscheidlichen Bedienkonzepten, naja, das verstehe ich nicht so ganz.
     
  3. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Hallo Stefan,


    so ganz klar ist mir nicht geworden, was Du willst oder vor hast.
    Fakten:
    - Ein "FTA" Receiver kann keine verschlüsselten Programme darstellen. Du kannst damit nur die freien, digitalen Programme, also kein Premiere schauen.
    - Mit einem Premiere geeigneten Receiver kann man Premiere und alle anderen freien Sender schauen.
    - Premiere sendet genauso digital wie alle anderen, nur eben verschlüsselt.
    - Eine D-Box ist einer von vielen "premiere geeigneten" digital Receivern
    - 2 Receiver (eine D-Box für Premiere und eine FTA Box für den Rest) an einen Fernseher anzuschließen ist Quatsch.
    - Eine "Twin Box" ist ein Receiver mit 2 Empfangsteilen und integrierter Festplatte. Damit kann ein Programm geschaut und ein anderes gleichzeitig aufgenommen werden (es gibt Twin-Boxen als reine "FTA-" oder als "Pay-TV möglich" Version)

    Ich nehme an, Du hast bisher Premiere mittels D-Box über Kabelfernsehen geschaut. Richtig ?
    Dann brauchst Du sowohl einen neuen, "premiere geeigneten" Digitalreceiver, als auch eine neue Abo-Karte für Sat. Den Hirschmann kannst Du zurückgeben.

    Gruß

    bezzi
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2005
  4. citation66

    citation66 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Sorry, ich muss wohl ein wenig für Aufklärung sorgen...

    Bisher hatte ich Kabelempfang und dafür eine D1-Box von Premiere.
    Nun habe ich Sat.TV und weiss nicht, wie ich weiter Premiere empfangen kann.

    Die Fima, die die Sat-Anlage im Haus installiert hat, hat mir den Hirschmann CSR 50 FTA Plus verkauft, bin damit grundsätzlich sehr zufrieden, nur wie kann ich weiterhin Premiere empfangen? Habe ich rechtlich die Möglichkeit, den Hirschmann umzutauschen, ich fühle mich falsch beraten, der Hammer ist, ich kann den Typ der mir die Receiver verkauft hat, seit 2 Tagen nicht mehr erreichen.:rolleyes:

    Was soll ich mir für ein Gerät zulegen, evtl. von Premiere subventioniert, damit ich sowohl die freien wie auch Premiere weiterhin empfangen kann?

    Gruss Stefan
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Die Chancen dürften da schlecht stehen, es sei denn, es wurde per Fernabsatzgesetz oder als Haustürgeschäft getätigt. Dann kann man innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurücktreten.
    Wir wissen ja nicht was da genau erzählt wurde (Falsche Informationen bezüglich Premiere Empfang ?).

    Wenn, dann dürfte da nur auf Kulanz was laufen.

    Das kannst nur Du selber wissen. Billiger kommt man da i.a.R. nicht dran.
     
  6. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Hallo Stefan,


    ist das Deine eigene D1 Box oder eine Mietbox ?

    Gruß

    bezzi
     
  7. citation66

    citation66 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Kurzes Update...:winken:

    Mein Händler würde den Hirschmann jederzeit zurücknehmen - also kein Problem.

    Nun stehe ich vor der schwierigen Entscheidung:

    - für € 79,- einen subventionierten Humax PR-Fox, dann habe ich kein ORF1 mehr:(, mit dem Hirschmann Receiver kann ich aber den ORF1 empfangen.

    - oder auf die 3 Themen-Kanäle von Premiere verzichten (€ 15,- pro Monat)
    und versuchen das Abo evtl. an jemanden zu übertragen, bzw. den Vertrag von noch 1,5 Jahren auslaufen zu lassen.

    Dafür aber einen guten Hirschmann CSR 50 FTA Plus zu haben, mit dem ich vom Komfort sehr zufrieden bin - und zusätzlich bis auf weiteres den ORF1 empfangen kann.

    - oder als letzte Möglichkeit für zusätzliche € 79,- einen subventionierten Sat-Receiver von Premiere zu besorgen, den ich dann nur zum schauen meiner 3 Themen-Kanäle nutze, technisch wäre das möglich, sagt mir die Firma, die die SAT-Anlage im Haus installiert hat, dabei muss aber der Hirschmann Receiver im "off" Betrieb sein.

    Was soll ich nun machen....:rolleyes:

    Gruss Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2005
  8. citation66

    citation66 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Meine eigene D1 Box
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Fragen zu Receiver mit integrierter D-Box für Premiere

    Was aber sich nicht legal ist, da ORF verschlüsselt sendet. Da hat also jemand den ORF Empfang möglich gemacht ....

    15 EUR und nur 3 Kanäle ? Was ist denn das für ein Abo. Für 15 EUR bekommt man doch Start + Thema (früher Plus) komplett.

    Nachdenken und eine Entscheidung fällen.:winken:
     

Diese Seite empfehlen