1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Primacom!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mmanne, 26. April 2011.

  1. mmanne

    mmanne Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo! Will sicher gehen ob die Preise die mir eben von der Hotline erzählt wurden auch korrekt sind, erscheinen wir sehr hoch im Vergleich zu anderen Kabelnetzbetreibern.

    Mein Bruder zieht um. neuer Kabelnetzbetreiber ist dann Primacom. Kostet der digitale Kabelanschluss mtl. wirklich 19,99 Euro? (außer erste 6 Monate 9,99 Euro), Weil das ist doch nur der Grundpreis ohne Pay TV, oder?.

    Und einmalig sollen anfallen: Anschlussfreischaltung 29,90 Euro, Versandkosten 12 Euro. CI+ Modul 79 Euro. Das heißt im 1.Monat zahlt man dann mal soeben 131 Euro???
     
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Fragen zu Primacom!

    Das hast Du richtig erkannt !
    Wegen dieser 19,99€ bleibe ich vorerst beim analogen Empfang ! Das wäre eine Preissteigerung bei mir wenn ich auf Digital umstellen würde um 100% !
    Welche Programme dabei sind kann man prima der Homepage entnehmen !
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu Primacom!

    Wenn man über die Hotline bestellt, dann ist der Preis so hoch, bestellt man aber direkt beim Kabelanbieter ist der Preis meist deutlich niedriger. (Besonders dann wenn man eben das Basic Programm nicht nimmt. (Dann fallen auch alle weiteren Kosten weg).
    Ich hatte immer 12,80€uro bezahlt.
     
  4. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fragen zu Primacom!

    Wenn man einen Flachbildschirm hat, ist man "gezwungen" das digitale Grundpaket mit zu abbonieren. Denn das analoge Bild ist auf solchen TVs grauenhaft. Je größer der Bildschirm, desto schlimmer. Auch manche digitalen Pay TV Sender sind nicht "gestochen scharf" wie in der Werbung immer behauptet wird. Bei manchen Sendern ist immer ein dicker Trauerrand um das Bild herum. Grauenhaft.
     
  5. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Fragen zu Primacom!

    Habe ich alles versucht ! Immer kam nur das Angebot mit den 19,99€ nach ablauf der Angebotszeit !
    Jetzt warte ich ersteinmal bis September wo mein laufender Vertrag mit der Telekom endet und dann werde ich wohl ein Komplettangebot mit TV,Telefon und Internet nehmen ! Da komme ich mit allem günstiger als jetzt !
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.794
    Zustimmungen:
    5.290
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Fragen zu Primacom!

    Wenn 4:3 Letterbox ausgestrahlt wird hat man nun mal einen "Trauerrand" bei einem Flachbildschirm.
    Minimieren kann man das nur wenn verzerrungesfreie Umrechnungsformate durch den Receiver unterstützt werden.

    Das einige kleine Pay-TV-Sender mit Datenraten arbeiten die zu niedrig sind kommt hinzu.
    Dennoch ist das saubere digitale Bild besser für einen Fernseher mit digitaler Bildbearbeitung.

    Leider scheint Primacom, inklusive des digitalen Basispaketes der Privaten, der teuerste Kabelanbieter zu sein. Als wir vor Jahren noch Primacom hatten ist dieser Anbieter auch äußerst unseriös aufgetreten was letztlich die Gründung und der Umstieg zu MDCC verursacht hat für die WOBAU. So kam Primacom mit "rabattierten Preisen" auf das analoge Programmangebot wenn man die volle Jahresgebühr überweisen würde. Finger am Hirn...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  7. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Fragen zu Primacom!

    Ich hatte mich vor Jahren mal mit der Primacom wegen dem schlechten Empfang und diverser Störungen bei ehem.Premiere beschwert ! Bei Premiere hieß es das Signal gehe korrekt raus und die von der Primacom sagten mir am Telefon am Kabel liege es auch nicht ! Nach langen hin und her schickten sie einen Techniker ,der nur die Störungen auf dem Bildschirm ansah und gleich sagte das es nicht vom Kabelanbieter sei !
    Ich fragte Ihn wer denn dafür zuständig sei ,wenn nicht der Kabelanbieter !Schließlich bekomme er Geld von mir für den miesen Service!
    Als ich mich dann über den Techniker beschwerte hieß es , man kann es nicht glauben !Sowas könne man sich von dem Techniker nicht vorstellen .Ich muß mir da was einbilden.
    Erst als ich die Zahlung nach Ankündigung einstellte kam Bewegung in die Sache !
    Irgend etwas war unten im Hausanschluß nicht so wie es war .
    Damals als ich meine Wohnung bezog was die Antennendose ohne funktion . Primacom versuchte mir einen Vertrag aufs Auge zu drücken . Immer schrieb ich denen das die Dose ohne Funktion sei. Immer hieß es die Anlage wurde bei der Modernisierung erneuert und es müsse an meinen Geräten liegen . Nach etwas über einem Jahr schickten sie einen Techniker der ganz große AUgen bekam als er sein Gerät anschloss und er nichts empfang .
    Er war sogar ein wenig überfordert das Kabel auf Durchgang zu messen ! Das habe ich dasnn vor seinen Augen selbst gemacht und siehe da ,dass Kabel hatte irgendwo unter der Wand einen Kabelbruch gehabt. Also neues Kabel vom Hausflur zur Dose gezogen und siehe da ,ich hatte ein Bild auf dem Bildschirm .
    Das lustige an der Sache war ,das sie wirklich noch versucht haben für das eine Jahr Kabelgebühren haben zu wollen . Erst als ich einen Anwalt einschaltete war Ruhe.
    Irgendwie habe ich gespaltenes Verhältnis zur Primacom . Ich hoffe nur das ich es nicht bereue wenn ich von denen alles aus einer Hand nehme .
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu Primacom!

    Nein, niemand zwingt Dich die privaten Sender zu schauen. Ich schaue sie jetzt auch noch nicht obwohl sie bei meinem neuen Kabelanbieter unverschlüsselt eingespeist werden.
    Ich schaue nur die ÖR Programme (und ein wenig Sky).
    Mein Bruder, der noch bei der Primacom angeschlossen ist hat die Basic Programme auch nicht aboniert. Wenn er wollte könnte er das für 4,99€uro zusätzlich tun, aber wozu?! (Das muss jeder selbst wissen!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  9. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fragen zu Primacom!

    Wenn nächstes Jahr im März Primacom die analogen Programme abschaltet und im Gegenzug die Privaten Digitalen nicht mehr verschlüsselt, werde ich das Basispaket kündigen. Denn die Pay TV Programme, die danach noch verschlüsselt bleiben, interessieren mich nicht.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu Primacom!

    Ich bezweifel dass das nächstes Jahr passiert.
     

Diese Seite empfehlen