1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Premiere bei UPC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Vuko, 22. September 2005.

  1. Vuko

    Vuko Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hi,

    ich wohne in einem Mietshaus in Graz und habe einen analogen Telekabelanschluss von UPC. Nun hätte ich gerne Premiere.

    Geht das auch ohne Digital TV???

    Kann ich Premiere dann auch auf mehreren Fernsehern empfangen???

    LG
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Premiere gibt es nur Digital und man benötigt pro Fernseher einen Digital Receiver, sonst müssten ja alle das gleiche Program sehen welches der Digital Receiver empfängt.
     
  3. Vuko

    Vuko Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Wenn ich dass jetzt richtig verstehe heisst das ich muss premiere über UPC bestellen und kann aber für jeden Fernseher einen Receiver anstecken???
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Du solltest erst mal beim Netzbetreiber anfregen ob er digitales Fernsehen/Premiere anbietet. Im allgemeinen werden die öffentlich-rechtlichen und Premiere von fast jedem Kabelanbieter angeboten. Mit Deinem digitalem Receiver kannst Du dann auch andere Sender sehen als Premiere. Und ja, pro TV ein Receiver.
     
  5. ironmike

    ironmike Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    100
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Wenn Du unterschiedliche Premiere Programme sehen willst brauchst Du mehrere Receiver , sonst kannst Du auf einem Tv Premiere sehen und auf dem anderen Sat1 oder so.
     
  6. Vuko

    Vuko Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Mein Betreiber bietet Digital Tv mit Premiere an.

    Laut denen bekomme ich ein Modem (Set Top Box) installiert und kann dann auf einem Fernseher Digital Tv empfangen.

    Was wäre den Die günstigste Möglichkeit um auf allen 4 (zumindest auf 2) Fernsehern Dig Tv zu bekommen???

    Was kostet den so ein Receiver ungefähr???
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Ein Modem hat mit einem Receiver nichts zu tun. Ein Kabel-Modem ist fürs Internet und Telefonie im Kabel zuständig. Digital-TV kannst Du ohne Modem nutzen. Falls Du Premiere abonnierst bekommst Du günstige Receiverangebote. Kabelreceiver ohne Vertrag im Handel kosten ca. ab 80 € aufwärts. Günstige D-Boxen gibts bei E-Bay.
     
  8. Vuko

    Vuko Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    27
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    ok,

    danke erstmal. ich glaub ich muss mir das nochmal durch den kopf gehen lassen
     
  9. Cable_Vienna

    Cable_Vienna Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    :) Bei UPC Digital Österreich gibt es derzeit generell eine Set Top Box DVI 3000 sowie ein Kabelmodem beides Motorola. Die STB ist leider nicht imstande autark über Rückkanal Daten für die Cipher Verschlüsselung, Interaktiv Menü (alle Programme!!!!!!) sowie auch Email Funktion (ist leider unnötiger Standart!!!) zu unterstützen.

    Weiters ist die Benutzung der STB pro Teilnehmer auf einen Anschluss beschränkt.

    Normale Cable - DVB Boxen können somit keine Programme anzeigen.:(

    Die Umschaltzeiten sind eine zumutung. Diverse Abstürze "Software" inbegriffen.
    (Eine Nokia D-Box ist regelrecht dagegen ein ICE)
    Nur ein RGB tauglicher Scart Ausgang und unterstützt nicht Dolby Digital 5.1.
    SPDiF Koax - Output vorhanden. (Digitaler Ton!!!!)

    Resümee:
    Wenig Leistung für viel Geld that`s UPC Digital.
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Fragen zu Premiere bei UPC

    Vielleicht zur Erklärung:

    UPC (österreichischer Kabelnetzbetreiber) macht etwas, was es in Deutschland gar nicht gibt. Er entschlüsselt die Premiere Programme erst und verschlüsselt sie dann in einem anderen Verschlüsselungssystem neu und speist sie dann natürlich auch anders verschlüsselt ein. UPC betreibt also das Verschlüsselungssystem für's eigene Netz komplett selbst. Dabei entspricht die Einspeisung offenbar auch nicht mehr der DVB Norm.
    Aus diesem Grund kommen hier keine DBoxen oder "geeignet für Premiere" Receiver sondern speziell von UPC vertriebene Receiver mit den von Cable_Vienna beschriebenen Nachteilen zum Einsatz.
    Ebenso bedeutet dies, dass UPC Kunden auch Premiere nur über UPC abonnieren können, da Premiere selbst weder entsprechende Receiver für UPC Netze hat noch in UPC-Netzen freischalten kann, da ja das Freischaltsystem im UPC-Netzen komplett in Händen von UPC ist. Somit sind UPC Kunden bei speziellen Premiere Angeboten immer außen vor. Premiere erhält die Abogebühren für Premiere Kunden bei UPC über den Umweg von UPC.
     

Diese Seite empfehlen