1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Multifeed und Spaun SAR 422f

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von c42walli, 14. November 2009.

  1. c42walli

    c42walli Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    gestern ist meine Satanlage in Irland angekommen, aber noch bin ich leider am basteln. Evtl. kann mir jemand bei folgenden Problemen helfen ?
    (Leider nur zu den Dreams Anleitungen dabei)

    Gilberti Xp Spiegel, 2 schlanke LNBs, 1 Spaun SAR 422F -> 2x Dreambox.

    Der Spaun 422F hat 2 "Ausgänge" (Pfeil nach unten), nämlich Rec.1 und Rec.2 , sowie 4 "Zugänge" (Pfeil nach oben): Ost 1 und 2, West 1 und 2.
    Soll man nun bei den LNBs jeweils beide Ausgänge nutzen, die vom einen in Ost 1 und Ost 2, die vom anderen in West 1 und West 2 ?
    Falls ja, ist es dann egal welcher LNB ost bzw west ist ?

    Ich möchte Astra auf 19 und 28° empfangen, dazu eben 2 LNBs und Multihalterung. Den Spiegel richte ich (sitze ja in irland) auf den 19° Sat aus (->Dishpointer.com)- und wie dann weiter ?
    LNB für Astra 19° genau mittig in Verlängerung des Arms, den anderen LNB knapp 10 cm (-LNB-Abstände beim Multifeed-Empfang - sat.beitinger.de) davon entfernt ? Oder soll auch der 19° LNB etwas ungünstiger plaziert werden, damit der 28° LNB etwas mittiger plaziert werden kann ?

    Und falls das noch jemand weiß: In einem Schraubenpäckchen zum Spiegel lag eine "Metallschiene", U-Profil, schlank, an beiden Enden spitz zulaufend- soll die von den beiden Schrauben gehalten werden, mit denen der Neigungswinkel des Spiels fest gemacht wird (und dann mit der einen "Spitze" als Anzeiger auf der Skala) ?

    Habt herzlichen Dank!

    Uli
     

Diese Seite empfehlen