1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu meinem "Gesamtpaket"

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hgv22, 20. Januar 2011.

  1. hgv22

    hgv22 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    noch keine ;-)
    Anzeige
    Hallo !
    Nachdem ich mich (vorwiegend hier :love:) halbwegs schlau gemacht
    habe, werde ich in den nächsten Tagen folgende Komponenten
    kaufen:
    KLICK - Philips 46 PFL 7605
    KLICK - Technisat Digicorder HD K 2
    KLICK - Pioneer Blueray Anlage (bitte keine Sprüche, meine bessere
    Hälfte lässt keine 5.1 Anlage zu :wüt:)

    Um CI+ zu vermeiden, werde ich von KD zwei D2-Karten besorgen :D
    und dort das "2,90 €"-Paket abonnieren (bin schon analog verkabelt).
    Diese sollen dann mit 2 AC-light Modulen im Technisat dafür sorgen,
    dass gleichzeitig geschaut und ein anderes Programm aufgenommen
    werden kann.
    Geht das so ?

    Um den "Fernsehton" an die Anlage zu leiten, will ich diesen am
    Technisat mittels optischen Digitalkabels abgreifen (da die Anlage
    nur einen optischen Eingang hat, der Fernsehapparat aber nicht).
    Funxt das ?

    Philips und Pioneer werden mittels HDMI-Kabel verbunden,
    Technisat und Philips mit Antennenkabel.
    Muß ich die letztgenannten auch per HDMI verbinden, oder
    reicht das Antennenkabel ?

    Philips und Pioneer/Technisat will ich per LAN-Kabel mit der (in
    einem anderen Raum befindlichen) FRITZ-Box verbinden.
    WLAN möchte ich nicht nutzen, hat jemand mit DLAN (Übertragung
    per Stromkreislauf) Erfahrung, gibt es besonders empfehlenswerte
    Adapter ?

    Und noch eine Frage: zu welcher Universalfernbedienung könnt Ihr
    mir raten ?

    Gruß
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    4.965
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. hgv22

    hgv22 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    noch keine ;-)
    AW: Fragen zu meinem "Gesamtpaket"

    hat denn niemand Antworten zu meinen anderen Fragen ???
     
  4. hgv22

    hgv22 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    noch keine ;-)
    AW: Fragen zu meinem "Gesamtpaket"

    nochmal hoch :(...
     
  5. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fragen zu meinem "Gesamtpaket"

    Zwischen dem Receiver und deinem TV Gerät ein Antennenkabel zu ziehen ist nicht empfehlenswert. Ich bin mir nicht mal sicher, ob der Receiver einen RF Modulator hat. Auf jeden Fall machst du das Fernsehbild damit um Klassen schlechter. Da kannst du gleich bei Analog bleiben. Nimm ein HDMI Kabel, dann hast du ein optimales Bild.
    Wenn du kein WLAN verwenden möchtest nimm einen Devolo, die sind recht brauchbar als DLAN.
    Anstatt den Technisat Digicorder mit 2 CI Modulen zu verwenden, könntest du über einen Linux receiver nachdenken. Wenn du ein paar Linux Kenntnisse hast und bereit bist mit der materie auseinander zu setzen würde das eine sinnvolle Alternative darstellen. Da kannst du mit einer Karte arbeiten, da die so mehrere Sender decodiert und die Aufnahmen auch unverschlüsselt ablegt.
     

Diese Seite empfehlen