1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu internationalem Digi-Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bassschneider, 27. Dezember 2005.

  1. bassschneider

    bassschneider Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich ziehe demnächst um und überlege, mir eine Schüssel für digitalen Empfang zuzulegen, kenne mich aber null aus und habe ausser zwei ca. 3 Jahre alten Fernsehern und einem PC mit TV-Karte auch nichts zu Hause, müsste mir also "ALLES" neu kaufen.

    Da wir zuhause ziemlich multilingual unterwegs sind, hätten wir gerne so viele deutsch-, englisch-, spanisch-, französisch- und auch italienisch-sprachige Sender wie möglich, in dieser Reihenfolge.

    Interessant sind da wohl Hispasat 1C/1D (30 W), HotBird 1-6 (13 E), Astra 1C-1H&2C (19,2 E), Eurobird 1& Astra 2A/2B/2D (28,2 E) .

    Ich bin kein Techie, möchte also nur das Notwendigste. Was sollte ich mir eurer Meinung nach zulegen, um die o.g. Satelliten reinzukriegen? Hab ziemlich viel Platz auf einer grossen Terrasse im 1.OG.

    Viele Grüße
    Der Bassschneider
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Fragen zu internationalem Digi-Sat

    Hotbird, Astra 1, & Eurobird sind kein Problem. Über Hispasat kann ich nichts sagen...

    HB, Astra 1 und möglicherweise Astra 2 kannst du mit einer Antenne empfangen.


    Lediglich der Astra-2D-Beam könnte schwierig werden. Dummerweise werden über diesen die interessanten FTA-Programme ausgestrahlt.

    Wieviel Blech du dafür benötigst, hängt starkt davon ab, wo du wohnst.
    Im westen DEs bekommt man den 2D bereits mit 60cm. Im osten reicht eine 2m Antenne vielleicht noch nicht einmal aus.

    Genauere Auskunft gibt folgendes Bild:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2005
  3. bassschneider

    bassschneider Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Fragen zu internationalem Digi-Sat

    Danke! Ich wohne in Walldorf, Baden. 80 cm wären dann wohl besser. Brauch ich dann eine schwenkbare Antenne, um Hispasat reinzukriegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Fragen zu internationalem Digi-Sat

    PLZ 69190? SAP Town... kenn ich "leider" viel zu gut und bin viel zu oft da :winken:

    Zum Thema. Die Frage ist die, wie empfangen werden soll.
    Alle Fernseher bzw. TV Karte sollen zeitgleich alles empfangen können?
    Dann wird man wegen Hispasat wohl nicht um nen 2. Spiegel drumherum kommen.
    13° 19,2° und 28,2°, vielleicht auch noch 23,5°? betreiben ja einige über Multifeed mit ner großen Schüssel, aber Hispasat auch noch darüber zu realsieren dürfte wohl fast unmöglich sein.

    Bei ner Drehanlage hast Du aber den Nachteil, dass man immer nur die Programme des gerade anvisierten Satelliten empfangen kannst. Heißt wenn Du gerade auf Hispasat irgendwelche Filmchen guckst, ist kein ARD guggen woanders drin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005
  5. bassschneider

    bassschneider Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Fragen zu internationalem Digi-Sat

    Jojo, in SAP Town! Wenn du ab dem 15.1. mal in der Nähe bist, melde dich, vielleicht kannst du ja meine Anlage installieren :D .

    Zum Thema: also zwei Spiegel, das wird nicht gehen, dafür ist dann doch kein Platz. Es wäre zur Not akzeptabel, wenn man immer nur auf allen Fernsehern ein und das selbe empfangen könnte, denn spanisches Fernsehen überhaupt zu empfangen wär uns doch wichtig.

    Was könnte man denn maximal mit einem Spiegel erreichen bzw. was müssten wir wegfallen lassen? Müssten wir dann z.B. Eurobird 1& Astra 2A/2B/2D fallen lassen, wenn wir Hispasat empfangen wollen?
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Fragen zu internationalem Digi-Sat

    Die Frage wäre auch noch, was auf Hispasat so besonders von Interesse ist. Abgesehen von den Werbemüllsendern kann man das meiste auch über Astra 1/Hotbird empfangen.
    Wenn man mehr will besteht immer noch die Möglichkeit über Bekannte in Spanien ein kleines Digital+ Abo abzuschließen.
    Und dieses lässt sich auch über Astra 1 empfangen.

    Wenn man gute französische Programme sehen will, wäre es sinnvoll sich über den Empfang von Atlantic Bird 3 Gedanken zu machen.
    Dort kann man fast alle wichtigen franz. Sender FTA empfangen.
    Zudem ließe sich das in Verbindung mit einer Wavefrontier T90 mit einer Antenne realisieren.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen