1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Icord HD 250GB

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Roadrunner19, 23. März 2010.

  1. Roadrunner19

    Roadrunner19 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir kürzlich den Humax Icord HD gekauft.

    Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden, nur habe ich noch 3 Fragen:

    1. Am Gerät ist ein Ein-Aus Schalter auf der Rückwand. Da wir das Gerät nachts nicht benötigen könnten wir es eigentlich ausschalten, um den Lüfter zu schonen der sonst permanent läuft. Spricht etwas dagegen?

    2. Im Lieferumfang ist ein sogenanntes Loop - Kabel zum überbrücken vom "Line Out" und "Line In 2". Wozu dient das?

    3. Bei einem Single LNB besteht nur die Möglichkeit, eine Sendung zu gucken und nur dann parallel eine aufzunehmen, wenn die Polarisation übereinstimmt. Gibt es eine andere Möglichkeit?

    Vielen Dank
     
  2. eraser216

    eraser216 Guest

    AW: Fragen zu Icord HD 250GB

    1. Der Lüfter sollte eigentlich nicht im Standby laufen, ich würde mich an dieser Stelle mal mit dem Hersteller-Support in Verbindung setzen. Der Lüfter läuft nur wenn das Gerät eingeschaltet ist oder es das EPG aktualisiert.
    Ausschalten am Netzschalter ist kein Problem, aber dann wird das EPG eben nicht automatisch aktualisiert.

    2. Das Loop Kabel wird benötigt um den zweiten Tuner zu Speisen falls man nur eine Sat-Leitung hat. Dieses Kabel sorgt dafür, dass zumindest eingeschränkte Twin-Receiver Funktionen verfügbar sind. Ohne das Kabel würde während einer Aufnahme bei jedem umschalten "Kein Signal" angezeigt.

    3. Ganz einfache Lösung: Zweite Sat-Leitung ziehen, das Gerät hat nicht umsonst zwei Eingänge. In dem Fall wird dann auch das Loop Kabel nicht benötigt.

    PS: Die Anschlüsse heißen nicht Line Out und Line In 2 sondern LNB Out und LNB in 1 bzw. 2

    Gruß eraser216
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Fragen zu Icord HD 250GB

    Auch wenn der Beitrag als ist......

    Du kannst aus dem Single-LNB ein Twin-LNB (oder Quad-LNB bzw. mehr als einen Ausgang aus einem Multischalter) machen/verwenden und dann mit einem:

    1. "Johansson Stacker-Destacker Typ 9640" arbeiten
    2. "Dur-Line UCP3" arbeiten

    Weiterhin wäre es auch einfachst möglich ein "Unicable Quad LNB" an die Antenne zu bauen und den ICord dann über "Unicable" (="EN50494") zu versorgen.

    Die Sachen in Klammer einfach mal bei Google oder hier in der Boardsuche eingeben.
     

Diese Seite empfehlen