1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu DVB-T !!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von golf16v, 28. Juni 2004.

  1. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    Anzeige
    Habe mal paar fragen dazu !! wie sehen da eigentlich die receiver aus wo man da braucht ? oder kann man da nen kabelreceiver dbox oder so nehmen !? wie ist das denn ? Hat mir da jemand paar infoseiten zu dem Thema konnte bei google nichts richtiges finden wo mich richtig schlau gemacht hat ... da wird dann halt über die normale hausantenne ein digitalessignal gesendet oder wie soll man das verstehen !?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
  3. Nordlicht_HH

    Nordlicht_HH Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    AW: Fragen zu DVB-T !!!

    Moin moin,

    schau doch mal unter
    www.ueberallfernsehen.de
    www.dvb-t-nord.de

    Da solltest du unter den FAQs genug Infos finden. Ansonsten haben auch alle (DVB-T-)Sender wie z.B. der NDR ausführliche Infos zu den "typischen" Verbraucherfragen ;) .

    Um deine Frage nach DBox & Co. zu beantworten: DVB-T-Receiver sind nicht zu DVB-S oder DVB-C kompatibel. Alle drei Standards sind zwar sehr ähnlich, nutzen aber verschiedene Modulationsverfahren. Und da der Receiver demodulieren muss, geht´s nicht. Ganz einfach :D

    Wenn du sonst noch konkrete Fragen hast...?
    Gruß Nord
     
  4. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: Fragen zu DVB-T !!!

    und was kostet dann so ein DVB-T Receiver ? Sind die noch sehr teuer ?! Was braucht man denn da sonst noch dazu ? ist das besser wie kabel oder Sat ?
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Fragen zu DVB-T !!!

    Receiver/Set-Top-Box oder wie man die Kiste nennen mag, gibt es ab knapp 100 Euronen.
    Besser oder schlechter, das kann man soooo nicht sagen. DVB-T wendet sich in erster Linie an die Jenigen, die ihre TV-Programme über Antenne schauen. Auch ein Umstieg von Kabel auf DVB-T ist denkbar, weil DVB-T außer GEZ keine monatliche Gebühr kostet. Der Preis einer Box hat sich nach maximal 2 Jahren bezahlt gemacht. Nur muss man seine Prioritäten abstecken, wenn z.B. Einer Sportfan ist, und gern DSF sieht, für den ist DVB-T leider keine Alternative, weil sich das DSF nicht überall um eine Lizenz beworben hat und so auch nicht überall über DVB-T zu empfangen sein wird. Wem die üblichen Programme wie ARD, ZDF, sein Drittes und die Privaten reichen, der sollte Kabel den Abschiedskuss geben.
    Gruß, Reinhold
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Die Preise fangen um die 80 Euro in den Elektomärkten an
    bei einen Gerät rechnet sich das in einen halben Jahr,
    den die Kabelgebüren betragen etwa 190 Euro jährlich !

    :winken:

    frankkl
     
  7. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: Fragen zu DVB-T !!!

    ja wie sieht das mit pro7 und dem zeug aus ! weil das erste und zdf schau ich NIE bis auf dem EM jetzt !!
     
  8. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Wieso lieste nicht die Links von oben,
    dann wüsteste das Pro 7,RTL,Vox,Sat1,Super RTL,Kabel 1,RTL 2... und alle normalen anderen Programme vorhanden sind
    z.b. werde Ich hier in Bremen zum Herbst 24 Programme haben,
    siehe auch mal hier:

    http://www.dvb-t-portal.de/Programme/

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2004
  9. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: Fragen zu DVB-T !!!

    @frankkl bin noch nicht dazu gekommen ! das werde ich alles gegen abend konzentriert durchlesen ! ich meinte ja nur das ich ard und zdf nicht so wichtig find da ich das eh nicht schau !!
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Bekommst ja auch alle möglichen Privaten Programme in den meisten DVB-T Gebieten kannste von etwa 24-28 Programmen ausgehen.

    Berlin war als erstes dabei die haben jetzt um die 27 Programme
    und der Ausbau soll noch weiter gehen inmomend überlegen die sogar wie in anderen Ländern üblich (z.b.England) Radioprogramme mit zusenden :p

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen